ZUR PERSON: benedikt Doll

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 14. Februar 2018

Biathlon

Was ihm besonders wichtig ist? "Na klar, die Familie", sagt Doll, der bei der SZ Breitnau entdeckt und von seiner damaligen Heimtrainerin Dagmar Bettinger gefördert wurde. Vater Charly Doll, bei den Spielen 2002 in Salt Lake City Olympiakoch der Deutschen Skispringer und vor drei Jahrzehnten einer der weltbesten Bergläufer, die sportlich vielseitig begabte Mutter Friederike und seine Schwester Stefanie, früher Biathletin und heute eine Marathon-Siegläuferin, haben als enge Vertraute mitgeholfen, dass aus dem einstigen Kindskopf ein Weltklasse-Biathlet wurde.