Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 04.08.2012

Triathlon: Svenja Bazlen auf Rang 32 – Fotofinish um Gold

Schweizer Sieg

Triathlon: Svenja Bazlen auf Rang 32 – Fotofinish um Gold

Triathletin Svenja Bazlen aus Freiburg hat ihre Olympia-Premiere auf Rang 32 beendet. Der Sieg ging an eine Schweizerin – in einem packenden Fotofinish. Mehr


Nadja Drygalla und der Neonazi

Rudern

Nadja Drygalla und der Neonazi

Die Ruderin Nadja Drygalla ist mit einem bekannten Neonazi liiert. Das hat ihrer Teilnahme an den Olympischen Spielen abrupt beendet. Hätten die Funktionäre früher Bescheid wissen können? Mehr


9,58 Sekunden in 41 Schritten

9,58 Sekunden in 41 Schritten

Sprintstar Usain Bolt rannte sich 2008 in den Olymp seiner Sportart – in London will er sich am Sonntagabend im 100-Meter-Finale erneut beweisen. Mehr


"Wir hoffen auf seine Chance"

"Wir hoffen auf seine Chance"

BZ-Interview: Rainer Brechtken, Präsident des Deutschen Turner-Bundes, über Fabian Hambüchen, das Silber von Marcel Nguyen und Freiburg 2014. Mehr


So jung und schon so schnell

So jung und schon so schnell

Der deutsche Doppelvierer der Männer rudert auf dem Dorney Lake von Eton zu Gold / Favorit Kroatien landet chancenlos auf Rang zwei. Mehr


Die Krönung

Die Krönung

Judoka Andreas Tölzer gewinnt Bronze – die vierte Medaille für den Deutschen Judobund. Mehr


Technik, die nicht alle begeistert

Technik, die nicht alle begeistert

Dank moderner Prothesen kann der Läufer Oscar Pistorius bei den Nichtbehinderten mithalten – die Sportwelt ist entzweit. Mehr


"Laufen war für mich Krieg"

"Laufen war für mich Krieg"

Der staatenlose Flüchtling Guor Marial aus dem Südsudan startet im Zeichen der olympischen Ringe beim Marathon, dabei wollte er eigentlich nie wieder laufen. Mehr


Der Ausnahmeschwimmer verlässt die Sportbühne

Der Ausnahmeschwimmer verlässt die Sportbühne

US-Schwimmer Michael Phelps ist der erfolgreichste Olympionike der Geschichte, von nun an will er keine Wettkämpfe mehr schwimmen. Mehr


Der große Fortschritt

Vom Holzbein zur Superprothese: Schon bald könnte der Nachteil Amputation im Sport zum Vorteil werden. Mehr


FISH & GRIPS: Zwischen Cleverness und Betrug

Solange Menschen Sport treiben, wird es zu kuriosen Entscheidungen kommen. Mehr


Technisches Doping

KOMMENTAR: Nicht vergleichbar

Der Sprinter Oscar Pistorius hat mit seinen Prothesen die Leichtathletik überrannt. Er hat Fragen provoziert, auf die weder der Verband noch die Wissenschaft eine zufriedenstellende Antwort parat hatten. Pistorius will gegen Nichtbehinderte ... Mehr


OLYM-PICKS

OLYM-PICKS

Daniel Brodmeier hat im Kleinkalibergewehr-Liegend-Wettbewerb über 50 Meter einen respektablen fünften Platz geschafft. Der 24-Jährige erreichte auf dem Schießplatz der Royal Artillery Barracks insgesamt 698,2 Ringe, nachdem er sich erst im ... Mehr


TELEGRAMME

Spielmacher Diego wird in der kommenden Saison wieder für Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg spielen. Der Brasilianer, der bei den Wölfen einen Vertrag bis 2014 hat, war in der vergangenen Spielzeit nach einem Streit mit Trainer-Manager Felix ... Mehr


ZUR PERSON: RAINER BRECHTKEN

Der 66-Jährige ist ehemaliger Staatssekretär der SPD in Baden-Württemberg. 1996 trat er erfolglos bei der Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart an. Seit dem Jahr 2000 ist Brechtken Präsident des Deutschen Turner-Bundes. Außerdem ist der geborene ... Mehr

Freitag, 03.08.2012

Kugelstoßer David Storl holt Silber

Leichtathletik

Kugelstoßer David Storl holt Silber

Kugelstoßer David Storl hat die erste Medaille für die deutschen Leichtathleten geholt. Storl gewann Silber und verfehlte Gold nur knapp. Tomasz Majewski war mit 21,89 Metern drei Zentimeter besser. Mehr


Deutscher Doppelvierer gewinnt Ruder-Gold

London 2012

Deutscher Doppelvierer gewinnt Ruder-Gold

Welch ein Coup! Im olympischen Finale von Eton ließ der Männer-Doppelvierer der Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance. Mit einem bärenstarken Auftritt gewann die Crew das zweite deutsche Ruder-Gold und machte das WM-Missgeschick von 2011 vergessen. Mehr


Fotos: Die Höhepunkte vom 2. August

Fotos: Die Höhepunkte vom 2. August

Ein erfolgreicher Tag für das deutsche Olympiateam: Gold für die Rad-Damen im Team-Sprint und drei weitere Medaillen. Die Höhepunkte vom 2. August. Mehr


Zweimal Disqualifikation heißt Gold

Team-Sprint

Zweimal Disqualifikation heißt Gold

Kristina Vogel und Miriam Welte haben im Team-Sprint gewonnen, weil die Chinesinnen patzen. Das Männerteam holt Bronze. Sprinter Stefan Nimke dagegen hatte Pech. Mehr


Einfach traurig: Keine Medaillen für die deutschen Schwimmer

Einfach traurig: Keine Medaillen für die deutschen Schwimmer

Den deutschen Schwimmern drohen medaillenlose Spiele – wie zuletzt vor 80 Jahren / Sechs Medaillen waren die Vorgabe – jetzt droht eine Kürzung der Mittel. Mehr


Ein Alltag mit zwei Jobs für Hirn und Muskeln

Ein Alltag mit zwei Jobs für Hirn und Muskeln

Duale Karriere als Pilotprojekt: An der Hochschule Furtwangen koordinieren junge Leistungssportler Höchstleistungen im Hörsaal und auf der Wettkampfstrecke. Mehr


Volleyball

Die Spielfreude ist bei den deutschen Volleyballern wieder da

Deutschlands Volleyballer bezwingen Serbien mit 3:2. Mehr


Ein Perfektionist mit starken Nerven

Ein Perfektionist mit starken Nerven

Tischtennisspieler Dimitrij Ovtcharov gewinnt Bronze – und liegt damit zumindest bei Olympia vor Ausnahmespieler Timo Boll. Mehr


Fantastische Gabrielle Douglas

16-jährige US-Amerikanerin gewinnt Gold im Mehrkampf der Turnerinnen / Elisabeth Seitz landet auf dem zehnten Rang. Mehr


Ein Pferd vom Hochrhein bei Olympia

Der Japaner Hiroshi Hoketsu, ältester Teilnehmer in London, startet in der Dressur. Mehr