Drei Spiele, drei Siege für Radballer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 12. Dezember 2017

Radball

RADBALL (BZ). Die Prechtäler Oberligamannchaft zeigte sich an diesem Spieltag in Ebersbach von einer ganz anderen Seite als eine Woche zuvor. Einfach hatten es Simon Wisser und Patrick Volk nicht, denn ihre Gegner boten den erwarteten Widerstand. Nach einem verhältnismäßig sicheren 4:1-Erfolg gegen Schwaikheim musste im folgenden Spiel Lauterbach regelrecht niedergekämpft werden, was mit einem 3:2-Erfolg auch gelang. Ähnlich verlief die Schlussbegegnung gegen Schwaikheim II. Doch im Gegensatz zum vergangenen Wochenende war Prechtal mental stark und nahm beim 5:3-Sieg die Punkte mit nach Hause. Mit den neun Punkten aus Ebersbach kletterte Prechtal wieder auf den dritten Tabellenplatz und geht somit zufrieden in die Weihnachtspause.