Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 30. Juli 2018

Radsport

Nico Denz in den Top 20

RADSPORT

Nico Denz in den Top 20

Während sich die Tour de France ihrem Ende zugeneigt hat, standen für den Albbrucker Radprofi Nico Denz zwei Eintagesrennen im Terminkalender. Einzelergebnisse sind dabei weniger wichtig als die Erfolge seines französischen Teams Ag2r. Der Belgier Jan Bakelants (6.) verpasste auf heimischem Terrain beim Grand Prix Cerami den Sieg für Ag2r knapp (Denz: 89.). Beim Prudential RideLondon-Surrey Classic wurde der Albbrucker 18., ein Stück näher am Rennsieg in der britischen Hauptstadt war sein französischer Teamkollege Rudy Barbier (10.).