Lexware-Biker kommen ins Rollen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 18. April 2018

Mountainbike

MOUNTAINBIKE (BZ). Bei stark besetzten Rennen in Kroatien und Italien ließen Mountainbiker aus dem Kirchzartener Lexware-Team einen Formanstieg erkenne. Vinzent Dorn beendete das Zweier-Etappenrennen Four Islands in Kroatien mit Partner Florian Reichle auf Rang acht. Der Kirchzartener nahm aus den vier Tagen in Kroatien nicht nur 35 Weltranglistenpunkte mit nach Hause, sondern auch die Gewissheit, dass der Formaufbau in den Wintermonaten erfolgreich war. "Ich habe über alle vier Tage sehr viel gearbeitet und mich gut gefühlt", sagte Dorn. "Bin mal gespannt, ob ich die Form ins Cross-Country umsetzen kann."

Teamkollege Georg Egger belegte beim hoch dotierten Sunshine-Race in Italien Rang 26. Er ärgerte sich auch nicht, dass er bei diesem HC-dotierten Rennen in Nals/Südtirol Platz 25 knapp verpasste: "Es war für mich hundert Prozent besser als beim Weltcup in Südafrika."