Für die Radballer geht’s aufwärts

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 06. März 2018

Radball

TEMPO ins Spiel brachten die Prechtäler Radballer Claudius Holzer (links) und Marius Becherer zum Abschluss der Vorrunde in der zweiten Bundesliga. Mit vier Punkten in drei Spielen löste sich das als RVC Prechtal II antretende Duo vom Tabellenende und sprang um zwei Platz auf Rang zehn vor. Prechtal I mit Simon Becherer und Marco Häringer landete in vier Spielen vier Punkte und setzte sich als Sechster im Tabellenmittelfeld fest.