Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

29. März 2012

Neues System der Zeitnahme auch beim BRV

Badens Radsportler und Vereine deutschlandweite Vorreiter.

RADSPORT (bok). Was bei großen Sportveranstaltungen und insbesondere bei großen Radrennen schon seit einigen Jahren Standard ist, soll ab 2012 auch bei den Radrennen im Bereich des Badischen Radsportverbandes (BRV) Einzug halten: Die Zeitnahme und Ergebniserstellung mittels eines elektronischen Transpondersystems. Der Einführung gingen lange Überlegungen und Diskussionen voraus, dabei spielten Merkmale wie Qualität und Handling der Transponder, die Betreuung der Technik und nicht zuletzt die Finanzierung eine Rolle. Die nun realisierte Lösung summiert alle Ansprüche und sie soll vor allem die Qualität der Radrennen verbessern. Eine Fülle an Veranstaltungen gehen im Jahr 2012 auch in Südbaden über die Bühne, nahezu alle Veranstalter und Vereine werden mit dem System arbeiten.

Mit Einführung des Systems strebt der Badische Radsportverband eine durchgreifende Qualitätsverbesserung bei der Abwicklung von Radrennen an und spielt dabei die Vorreiterrolle innerhalb des Bund Deutscher Radfahrer (BDR). "Es ist angestrebt und wünschenswert, dass andere Landesverbände sich diesem System kurzfristig anschließen", so Joachim Baier vom Landesverband.

Werbung


Die Einführung des Systems erfolgt in Kooperation mit der holländischen Firma Mylaps, dem Marktführer für Sport- Transponderlösungen. Das System ist konzipiert für den Einsatz in den Disziplinen Straße, Bahn, Mountainbike und Querfeldein. In der Einführungsphase, die bis Ende 2013 vorgesehen ist, werden hauptsächlich Straßenrennen mit dem System abgedeckt, allerdings soll es auch Testveranstaltungen in den anderen Disziplinen geben. Auf der Website des Badischen Radsportverbandes wurde eigens ein Infobereich eingerichtet, wo zum Beispiel die Ansprechpartner, Termine der Rennen mit Transponderzeitnahme, Ergebnisse, Erfahrungsberichte und vieles mehr hinterlegt sind.

Autor: bok