Lahrer Vorfreude auf die Pokalpartie

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Di, 11. September 2018

Regio-Fußball

FUSSBALL Südbadischer Pokal, 2. Runde SV Linx – SC Lahr, Mittwoch, 17.30 Uhr (uws). Ohne Zweifel fahren die Lahrer, aktuell auf dem 13. Tabellenplatz der Verbandsliga, unbelastet von allzu hohen Erwartungen zum Pokalspiel der 2. Hauptrunde beim Oberliga-Vierzehnten. Denn sie gelten dort als krasser Außenseiter. Der Lahrer Trainer Oliver Dewes hat seine eigene Sicht auf diese Pokalpartie: "Wenn wir fünf Mal gegen den SV Linx spielen, verlieren wir vier Mal. Aber in diesem einen Spiel wollen wir alles reinwerfen, um unsere Chance zu nutzen und eine Runde weiter zu kommen." Sein Team habe, mit Ausnahme der Partie in der vergangenen Rückrunde, gegen Linx meist recht gut ausgesehen, gibt Dewes zu bedenken. Bei ihm überwiegt deutlich die Vorfreude auf eine Partie gegen eine spielerisch starke Mannschaft. Cem Gürsoy kehrt wieder in den Kader zurück, allerdings ist fraglich, ab der angeschlagene Dennis Häußermann zum Einsatz kommen kann.