Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 02.05.2014

Schönau und Erzingen im direkten Duell

Schönau und Erzingen im direkten Duell

Beide Teams weiter punktgleich auf Platz drei / Weil II mit Arbeitssieg in Murg / Herten siegt 5:0. Mehr


VOR DEM SPIELTAG

Weil II vor Meisterschaft Entscheidenden Charakter hat das Spitzenspiel der kommenden Runde in der Bezirksliga: Der SV Weil II empfängt den FSV Rheinfelden , der am Donnerstag (nach Redaktionsschluss dieser Seite) auf Jestetten traf. Zweifel ... Mehr


BL-SPLITTER

Rheinfelden gegen Au? Die Erinnerung ist noch da. 2013 schaffte Wittlingen per Relegation und zu Hause vor 2000 Zuschauern den Landesliga-Aufstieg. Aktuell sieht es so aus, dass der FSV Rheinfelden in den Genuss dieser Spiele kommt. Der ... Mehr

Mittwoch, 30.04.2014

VOR DEM SPIELTAG

FC Wallbach unter Druck Mit einem kompletten Spieltag in einer englischen Woche geht es in der Fußball-Bezirksliga an diesem Mittwoch in die Schlussphase der Saison. Sechs Partien stehen noch aus. Derzeit ist der FC Schönau hinter dem ... Mehr

Dienstag, 29.04.2014

Auswahl

TuS-Duo Arnold und Flad im Fokus

War die Bezirksliga-Auswahl zuletzt eindeutig rot gefärbt, gibt es in dieser Woche einen Farbwechsel: Blau liegt im Trend. Allen voran dank des TuS Efringen-Kirchen, der mit drei Akteuren am stärksten vertreten ist. Mehr

Montag, 28.04.2014

Cerimi kann nur ausgleichen

Bezirksligaspiel des Tages: Murg in Jestetten näher am Sieg, verpasst aber den Dreier. Mehr


SV Weil II setzt sich ab

SV Weil II setzt sich ab

4:0 gegen Rheintal / Rheinfelden verliert / Fahrnau und Herten enttäuschen / Grießen steigt ab. Mehr


BL-SPLITTER

BL-SPLITTER

Bucher Minimalisten Wenig Grund zum Jubeln gibt es derzeit beim SV Buch. Zumindest wenn es darum geht, eigene Tore zu feiern. Die letzten Ergebnisse: 0:1 beim FSV Rheinfelden, 0:1 zu Hause gegen den FC Hochrhein, dann ein torloses Remis gegen ... Mehr


KOPFBÄLLE

KOPFBÄLLE

"Das war wieder der alte TuS. Am vergangenen Mittwoch haben wir den Spielern vor Augen gehalten, dass wir noch nicht gerettet sind. Die Reaktion war toll." Sportvorstand Uwe Berger nach dem überzeugenden 5:0-Heimsieg gegen den SV Herten. ... Mehr

Donnerstag, 24.04.2014

VOR DEM SPIELTAG

VOR DEM SPIELTAG

Schlagenhofs Überzeugung Das hat sich Hanspeter Schlagenhof, Trainer des TuS Efringen-Kirchen , sicherlich anders vorgestellt. Nach zuletzt vier sieglosen Spielen, einem Unentschieden und drei Niederlagen für seine Bezirksligafußballer wurden ... Mehr

Mittwoch, 23.04.2014

VOR DEM SPIELTAG

Stadtderby in Herten Mit drei Nachholbegegnungen wird die Tabelle in der Fußball-Bezirksliga an diesem Mittwoch endgültig begradigt. Im Mittelpunkt steht dabei das Rheinfelder Derby zwischen dem SV Herten und dem FSV Rheinfelden. Spannend ... Mehr

Dienstag, 22.04.2014

Auswahl

Vierfachschütze Daniele Cassetta überragt alle

Rot dominiert die Elf der Woche in der Bezirksliga, gleich acht Akteure tragen diese Farbe. Der Mann des Tages aber spielt in blau: Daniele Cassetta vom Spitzenreiter SV Weil II hat am Osterwochenende alle überragt. Mehr


Im Sturm steckt der Wurm

BEZIRKSLIGASPIEL DES TAGES: SV Buch bleibt zweimal ohne Tor und unterliegt FC Hochrhein. Mehr


Daniele Cassetta erzielt vier Treffer

Daniele Cassetta erzielt vier Treffer

SV Weil II dreht in Weilheim Rückstand in 4:2-Sieg / 0:6-Pleite für FSV Rheinfelden gegen Wallbach. Mehr


BL-SPLITTER

Gute Quote Drei Fußball-Bezirksligisten stehen im Halbfinale des Rothaus-Bezirkspokals. Während sicher der FC Wallbach im Viertelfinale am Ostermontag im direkten Duell zweier Bezirksligamannschaften gegen den FC Schönau knapp mit 1:0 ... Mehr


KOPFBÄLLE

KOPFBÄLLE

"Ich dachte zunächst, ich bin im falschen Film. Das waren Gegentore aus dem Nichts." Tiziano Di Domenico, Trainer des SV Weil II nach dem schnellen 0:2-Rückstand beim FC RW Weilheim. Dann aber drehte der Spitzenreiter die Partie doch noch zum ... Mehr

Donnerstag, 17.04.2014

VOR DEM SPIELTAG

VOR DEM SPIELTAG

Volles Osterprogramm Tiziano Di Domenico, Trainer des SV Weil II , urlaubt noch bis Freitag in der Toskana, ehe es am Samstag mit dem Heimspiel der Fußball-Bezirksliga gegen den FC RW Weilheim ins österliche Sportwochenende geht. "Schönes ... Mehr


FUSSBALL

FUSSBALL

Roland Mutter verlängert Roland Mutter bleibt über die Saison hinaus Trainer des Fußball-Bezirksligisten FC Wallbach. Das teilte Präsident Peter Weiß am Mittwoch mit. Zudem werde der langjährige Spieler- und Mannschaftskapitän der Wallbacher, ... Mehr

Dienstag, 15.04.2014

Auswahl

Elf der Woche: Kellerkinder mucken auf

Die Kellerkinder aus Jestetten und Murg haben ein deutliches Lebenszeichen im Abstiegskampf von sich gegeben. Die Signale reichen bis in die Elf der Woche: Die beiden Klubs stellen drei Akteure für die Bezirksliga-Auswahl. Mehr

Montag, 14.04.2014

Flum versagen die Nerven

Bezirksligaspiel des Tages: Rheintäler vergibt möglichen Sieg bei Lörrach-Brombach II. Mehr


SV Herten rückt vor

SV Herten rückt vor

Nach 4:0 in Grießen Sprung auf Platz drei / Rheinfelden im Glück / Wallbach indiskutabel. Mehr


BL-SPLITTER

BL-SPLITTER

Szesniaks Rechnung Thorsten Szesniak, Trainer in Herten, hat es ausgerechnet: "Würden unsere Spiele nach 85 Minuten abgepfiffen, hätten wir zehn Punkte mehr und wären ganz vorne dabei." Vier Mal klingelte es kurz vor Schluss im Hertener ... Mehr


KOPFBÄLLE

"Es war eine zähe Partie. Wir sind glücklich, dass wir gewonnen haben." Jürgen Zöhner , der zweite Vorsitzende des FSV Rheinfelden nach dem schwer erkämpften 1:0-Sieg gegen Buch. "Wir schnuppern wieder am Klassenerhalt." Reiner Rufle , ... Mehr

Donnerstag, 10.04.2014

VOR DEM SPIELTAG

VOR DEM SPIELTAG

Rheinfelden sieht auf sich Noch immer sitzt der Schock beim Fußball-Bezirkligisten FV Fahrnau tief. Die schwere Verletzung von Torhüter Kevin Kraus gegen den SV Jestetten ist immer noch Hauptthema um den Fahrnauer Fußballplatz. "Das tut ... Mehr

Dienstag, 08.04.2014

Elf der Woche

Eine große Geste für Kevin Kraus

Ganz großer Sport in der Elf der Woche: Nicht nur, dass es gleich zehn Vereine in die Auswahl geschafft haben. Vor allem aber wurde ein Akteur gewählt, der diesen Zuspruch derzeit besonders gut gebrauchen kann: Kevin Kraus. Mehr