FC Löffingen II am Klassenziel

bra

Von bra

Mo, 25. Juni 2012

Kreisliga Schwarzwald

Bezirksliga-Reserve bleibt ein weiteres Jahr in der Kreisliga A.

FUSSBALL (bra). SV Hammereisenbach - FC Löffingen II 1:0 (0:0). Nach dem Schlusspfiff herrschte beim FC Löffingen II trotz der knappen Niederlage großer Jubel. Denn dank des 2:0-Erfolgs im Hinspiel konnte sich die Bezirksliga-Reserve des FCL im Entscheidungsspiel um den Klassenerhalt eine weitere Spielzeit in der Kreisliga A, Staffel II sichern. Dagegen muss der SV Hammereisenbach den bitteren Gang in die Kreisliga B antreten. Während das Spiel in der ersten Halbzeit ohne nennenswerte Chancen begann, gewann die Partie nach dem Wechsel merklich an Fahrt.

Die Hammereisenbacher agierten nun deutlich druckvoller, aber die Löffinger ließen sich nicht aus der Ruhe bringen, setzten immer wieder gefährliche Konter und hatten mehrfach die Führung vor Augen. Dank Hammereisenbachs Torhüter Marco King, der in der 55. Minute toll bei einer klaren Chance von Löffingen II reagierte, blieb es zunächst beim 0:0. Danach hatten Robin Weißer und zweimal Achim Klein (60., 63. und 70. Minute) das 1:0 für Hammereisenbach auf dem Fuß. Folgerichtig gelang Robin Weißer nach einem Eckball der Gastgeber in der 71. Minute das 1:0.

Die Gastgeber-Elf drängte nun auf den zweiten Treffer. Die Löffinger vergaben in der 80. Minute den Ausgleichstreffer. Kurz darauf klärte der Gastgeber bei einem Schuss von Heiko Winterer auf der Torlinie. In der Nachspielzeit wäre Hammereisenbach durch Johannes Stumpp fast das 2:0 und so der Sprung in die Verlängerung gelungen. Doch der scharf getretene Ball klatschte nur an die Querlatte des Löffinger Tores. Sekunden später pfiff der Schiedsrichter ab – und die Löffinger Spieler lagen sich in den Armen.

Tor: 1:0 Robin Weißer (71.). Schiedsrichter: Faller (Hölzlebruck). Zuschauer: 120.