Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

30. März 2012

In Lauerstellung

Andreas Binder, Trainer des SV Saig, tippt den Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 2.

  1. Trainer Andreas Binder gibt beim SV Saig die Richtung vor. Wenn Not am Mann ist, auch als Spieler. Foto: Seeger

FUSSBALL-KREISLIGA (off). Ganz zufrieden ist er mit der Frühjahrs-Ausbeute nicht. Drei Punkte hat der SV Saig aus den beiden Spielen gegen Geisingen (2:4) und Bonndorf II (2:0) geholt, "vier waren das Ziel", sagt Saigs Trainer Andreas Binder. Dennoch: Nur drei Zähler liegt seine Mannschaft hinter Tabellenführer Gutmadingen zurück, Rang zwei eignet sich vorzüglich als Lauerstellung. Als Angriffsbasis: "Natürlich wollen wir angreifen und schauen was geht", sagt Binder.

Die Zuversicht kehrt nach einer "durchwachsenen Vorbereitung" langsam wieder zurück im Dorf unterm Himmel, zumal sich die personelle Situation vor dem Auswärtsspiel in Pfohren etwas entspannt hat. Alexander Winter trainiert nach seiner Verletzung wieder, Bruder Nico Winter ist ebenfalls zurück. Beide fehlten zuletzt, ebenso wie Student Ralph Riedl und Viktor Schuchart. "Ich musste auf den gesamten Sturm verzichten", sagt Binder, die Rumpfmannschaft habe sich vor allem im Heimspiel gegen Bonndorf II gut geschlagen. "Kompliment", sagt Binder. Im ersten Frühjahrsspiel in Geisingen hatte seine Elf nach einer guten halben Stunde und einer 1:0-Führung die Spielkontrolle verloren und war ins Hintertreffen geraten: "Wir haben mit unseren Fehlern kräftig mitgeholfen bei den Gegentoren. Im Prinzip haben wir uns da selbst geschlagen", sagt Binder, der den Spieltag in der Kreisliga A 2 tippt.

Werbung


SV St. Märgen – SV Grafenhausen: Grafenhausen ist gut gestartet und hat beide Spiele gewonnen. St. Märgen war zuletzt auswärts erfolgreich, das dürfte der Mannschaft Auftrieb geben. Ich tippe auf ein Unentschieden.

TuS Bonndorf II – FC Bernau: Bernau hat in der Vorbereitung so gut wie gar nicht trainieren können und Bonndorf II schätze ich auf eigenem Platz deutlich stärker ein als auswärts. Das war in den Spielen gegen uns jedenfalls so. Ich tippe auf einen knappen Heimsieg.

SV Geisingen – SV Hölzlebruck: Wenn die Hölzlebrucker den Pasquale in den Griff bekommen, ist durchaus ein Punkt drin in Geisingen.

Gutmadingen – Fützen/Epfenhofen: Die Gutmadinger Offensive ist schwer zu halten, ich glaube nicht, dass das Fützen gelingt und tippe auf ein 4:1.

SG Kirchen-Hausen – FC Löffingen II: Kirchen-Hausen hat durch die letzten Ergebnisse sicher Auftrieb bekommen. Ich glaube nicht, dass Löffingen Paroli bieten kann. Ich tippe auf ein 3:0.

FC Lenzkirch – FV Möhringen: Lenzkirch braucht jeden Punkt, Möhringen genauso. Das wird ein Kampfspiel, da wird es hoch hergehen. Ich tippe auf einen knappen Heimsieg.

FC Bräunlingen – SV TuS Immendingen: Immendingen hat beide Frühjahrsspiele gewonnen und Bräunlingen zweimal verloren. Über ihre gute Abwehr werden sich die Bräunlinger wieder stabilisieren und das Spiel knapp gewinnen.

FC Pfohren – SV Saig: In Pfohren zu spielen, ist immer eine undankbare Aufgabe. Da geht es hitzig zu, von außen werden viel Emotionen nach innen getragen. Wir müssen cool bleiben und unsere Nerven im Griff haben. Wir wollen dort auf jeden Fall einen Punkt mitnehmen.

Autor: off