SC verpflichtet Mark Flekken

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 15. Mai 2018

SC Freiburg

Torhüter wechselt vom MSV Duisburg nach Freiburg.

FREIBURG (küb). Der Transfer hatte sich angedeutet, nun ist er offiziell: Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat Torhüter Mark Flekken verpflichtet. Der 24-jährige Niederländer wechselt vom Zweitligisten MSV Duisburg an die Dreisam. Flekken bestritt für die Duisburger 68 Partien in der Dritten und Zweiten Liga. Dabei hatte er als Stammtorwart großen Anteil am guten Abschneiden des Zweitligaaufsteigers in der eben abgelaufenen Saison. Zuvor spielte der Niederländer bei der SpVgg. Greuther Fürth, Alemannia Aachen und Roda Kerkrade. Über Vertragsinhalte wurde wie gewohnt Stillschweigen vereinbart."Wir beobachten Mark schon über einen längeren Zeitraum", sagt Sportdirektor Klemens Hartenbach. "Er hat bereits in jungen Jahren Zweitligaerfahrung gesammelt und sich jetzt in Duisburg nochmals richtig weiterentwickelt. Wir sind uns sicher, dass er in unser Torhüterteam passt und eine echte Verstärkung darstellt." Mark Flekken selbst will beim SC Freiburg nach eigener Aussage den nächsten Schritt in seiner Karriere machen.

Ebenfalls wenig überraschend kommt der Wechsel von Marc Oliver Kempf zum VfB Stutttgart, der bei den Schwaben einen Vertrag bis 2022 unterschrieben hat.