Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 10.03.2016

Uni-Rektor Schiewer musste sich entschuldigen

Skandal um Doping-Aufklärung

Uni-Rektor Schiewer musste sich entschuldigen

Im Skandal um die Aufklärung der Freiburger Doping-Vergangenheit gerät Uni-Rektor Schiewer zunehmend unter Druck. Er musste sich dafür entschuldigen, dass er sich von einem ehemaligen Klümper-Anwalt beraten ließ. Mehr

Mittwoch, 09.03.2016

Claudia Pechstein will klagen dürfen

Claudia Pechstein will klagen dürfen

Die einst gesperrte Eisschnellläuferin will vier Millionen Euro Schadensersatz, hat aber unterschrieben, solche Klagen zu unterlassen. Mehr

Dienstag, 08.03.2016

Wegweisender Richterspruch

Verhandlung im Fall Pechstein am Bundesgerichtshof. Mehr

Samstag, 05.03.2016

Uni Freiburg will Resultate sehen

Doping-Kommission

Uni Freiburg will Resultate sehen

Der Rücktritt der Doping-Kommission hat die Uni Freiburg stark unter Druck gesetzt. Jetzt erklärt sie, die damalige Lage falsch beurteilt zu haben – holt jedoch gleichzeitig zum Gegenschlag aus. Mehr


Nichts ist ausgeschlossen

Nichts ist ausgeschlossen

Der Freshfields-Report wirft ein schlechtes Licht auf die Geschäftspraktiken des deutschen Fußballs im Zuge der WM-Vergabe 2006. Mehr


HINGEHEN

HINGEHEN

Alfons Hörmann beim Weltcup der Skispringer In einer Woche gehen die weltbesten Skispringer wieder vom Bakken der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt. Für den Doppel-Weltcup am 12. und 13. März hat sich prominenter Besuch angekündigt. Alfons ... Mehr

Freitag, 04.03.2016

Zweijährige Testphase

Der Videobeweis soll zunächst "offline" erprobt werden. Mehr

Donnerstag, 03.03.2016

Uni-Rektor Schiewer unter Druck

Aufklärung der Freiburger Doping-Geschichte

Uni-Rektor Schiewer unter Druck

Der frühere Rechtsanwalt des Freiburger Doping-Arztes Armin Klümper hat auch Universität und Klinik in Fragen der Aufklärung beraten. Dies wirft die Frage auf:Wie ernst meint es die Uni Freiburg bei der Aufklärung ihrer Doping-Vergangenheit? Mehr


Freiburg und das Doping: Die Bächle-Connection

Kommentar

Freiburg und das Doping: Die Bächle-Connection

In Freiburg fällt es vielleicht besonders schwer, sich mit den Schattenseiten des Lebens zu beschäftigen. Zu denen zählt die Freiburger Sportmedizin unter den Professoren Joseph Keul und Armin Klümper. Eine Einordnung von Georg Gulde. Mehr


Sörgel fordert Unterlassungserklärung von Schiewer

Die Uni behauptet, das frühere Kommissionsmitglied habe sich an die Medien gewandt – der Anti-Doping-Forscher widerspricht. Mehr


Klümper-Anwalt beriet Uni bei Aufklärung

Rektor Schiewer unter Druck. Mehr


PRESSESTIMMEN

"Fürchterlich" Die Demission der Kommission zur Aufklärung der Doping-Vergangenheit der Freiburger Universität hat in Deutschland ein breites Presse-Echo gefunden. Mehr

Mittwoch, 02.03.2016

Neun Jahre Doping-Kommission Freiburg

Schlussbilanz

Neun Jahre Doping-Kommission Freiburg

Fortschritte, Rückschläge, Erkenntnisse, Streit: Mit dem Rücktritt der hochrangigen Wissenschaftler endet eine bemerkenswerte Geschichte /. Mehr


Verlust der Unabhängigkeit?

Verlust der Unabhängigkeit?

Die Anti-Doping-Experten kritisieren die Uni, Rektor Schiewer weist die Vorwürfe zurück / Uni will eigene Forschungsstelle gründen. Mehr


Doping-Jäger geben auf

Freiburger Untersuchungskommission tritt zurück und kritisiert Uni-Rektor Schiewer scharf. Mehr


Die Doping-Kommission tritt zurück

Fast neun Jahre lang haben Wissenschaftler im Auftrag der Universität versucht, die Geschichte des Dopings in Freiburg zu ergründen. Fünf von ihnen traten nun zurück. Sie protestieren gegen den angeblichen Verlust ihrer Unabhängigkeit. Mehr


REAKTIONEN

"Immer ein dreckiges Spiel" Michael Vesper , der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB): "Es ist sehr bedauerlich, dass die Uniklinik und die Kommission nicht zusammengefunden haben, um die Doping-Vergangenheit der ... Mehr

Dienstag, 01.03.2016

Freiburger Doping-Kommission tritt unter Protest zurück

Doping

Freiburger Doping-Kommission tritt unter Protest zurück

Die Doping-Kommission an der Freiburger Universität ist unter Protest zurückgetreten. Sie beklagt, dass sie nicht mehr unabhängig arbeiten dürfe. Die Uni wies den Vorwurf zurück. Sie sprach von einem "Rücktritt ohne Grund". Mehr

Montag, 29.02.2016

Gehalt weg. Auto weg. Der "ewige" Sepp ist Geschichte

Gehalt weg. Auto weg. Der "ewige" Sepp ist Geschichte

Unrasiert, ungekämmt, unbelehrbar: Der frühere Fifa-Chef Blatter muss sich auf ein neues Leben einstellen, droht aber: "I’ll be back". Mehr

Samstag, 27.02.2016

Scheitert die Aufklärung?

Scheitert die Aufklärung?

Die Kommission zur Geschichte des Dopings in Freiburg droht geschlossen mit Rücktritt am Montag. Mehr


Infantino soll es richten

Infantino soll es richten

Uefa-Generalsekretär gewinnt Fifa-Präsidentenwahl gegen Scheich Salman / Reformen beschlossen. Mehr


Kommission droht der Uni mit Rücktritt

Doping-Forscher protestieren. Mehr


Tagesspiegel

FIFA: Eine Wahl löst keine Probleme

Die Fifa hat gewählt, der Schweizer Gianni Infantino ist ihr neuer Chef. Und schon greifen die alten Mechanismen. Der 45-Jährige erklärt salbungsvoll, er wolle der Präsident aller 209 Mitgliedsverbände sein. Der Fußball-Weltverband will nun den ... Mehr

Freitag, 26.02.2016

Gianni Infantino ist neuer Fifa-Präsident

Fifa-Kongress in Zürich

Gianni Infantino ist neuer Fifa-Präsident

Der Schweizer Gianni Infantino ist neuer Präsident des Welt-Fußballverbands Fifa. Er gewann im zweiten Wahlgang mit 115 Stimmen gegen Scheich Salman al-Kahlifa (Bahrain/88 Stimmen). Mehr


Freiburger Doping-Kommission droht mit Rücktritt

Streit mit der Universität

Freiburger Doping-Kommission droht mit Rücktritt

Die Kommission zur Aufklärung der Freiburger Doping-Vergangenheit droht geschlossen mit Rücktritt. Kommt im Streit mit der Universität bis Montag keine Einigung zustande, hört sie auf. Mehr