Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

02. November 2015

Vernissage im Café Ell

Verband Kinderhospiz lädt ein.

ST. BLASIEN (BZ). Am Samstag, 7. November, lädt der Bundesverband Kinderhospiz um 18 Uhr zur Vernissage ins Café Ell in St. Blasien ein. Gezeigt wird dort in den kommenden Wochen die Wanderausstellung "Im Rahmen des Möglichen" mit Bildern von Lucy Hoffmann. Die 16-jährige Künstlerin aus München leidet an einer Muskelatrophie und benötigt aufgrund von Bewegungseinschränkungen Pflege. Ihre farbenfrohen Bilder malt sie mit dem Mund. Die Werke wurden schon in verschiedenen Einrichtungen in München gezeigt und sollen im kommenden Frühjahr sogar im Bayerischen Landtag ausgestellt werden.

Der Bundesverband, der sich ausschließlich aus Spendengeldern finanziert, möchte mit dieser Ausstellung auch darauf aufmerksam machen, dass es bundesweit zu wenige stationäre Kinderhospize gibt, in Baden-Württemberg ist derzeit das erste in Stuttgart in der Planungsphase.

Info: Am Samstag, 7. November, findet anlässlich der Ausstellung bereits um 11 Uhr eine Sonderführung im Dom mit Thomas Mutter statt, Professor Bernhard Marx wird die Orgel musikalisch vorstellen.

Bei der Vernissage um 18 Uhr spricht Sabine Kraft, Geschäftsführerin des Bundesverbandes Kinderhospiz. Die Laudation hält Sharima Fritz Will, Künstlerischer Leiter des Bildhauersymposiums St. Blasien. Für die musikalische Untermalung sorgt Steffi Kaiser, Flöte.

Werbung

Autor: bz