Asphaltarbeiten sorgen für Stau in Staufen

Frank Schoch

Von Frank Schoch

Do, 13. September 2018

Staufen

DER VERKEHR auf der Neumagenstraße in Staufen läuft aufgrund der begonnenen Arbeiten zur Umfahrung derzeit nur in eingeschränkter Form. Am Mittwoch wurde der Asphalt auf einen in den vergangenen Tagen errichteten Straßenschlenker aufgetragen. Die Autos wurden mittels einer Ampelanlage einspurig an dem rund 100 Meter langen Stück vorbeigeleitet, sodass es in beide Richtungen zu teils erheblichen Staus gekommen ist. Über die kurze Ausweichstrecke, auf der noch die Markierung fehlt, soll in zwei bis drei Wochen der Verkehr für rund ein halbes Jahr führen, bis eine Fuß- und Radwegunterführung unter der Neumagenstraße fertiggestellt ist. Es muss weiterhin mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.