ÜBER DIE BRÜCK’

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 08. Dezember 2017

Straßburg

Wohin in Straßburg?

Adventskonzert: Ein besonderes Adventskonzert findet am Sonntag von 20.30 Uhr an im Münster statt: Die kleinen Sänger von Straßburg, die Maitrise der Rheinoper sowie Musiker der Kunsthochschule singen und spielen Weihnachtslieder aus der Missa Carolae von James Whitbourn. Mitsingen erwünscht, begleitet von Blechbläsern und einer Percussionsgruppe mit mittelalterlichen Instrumenten. Eintritt frei, Einlass, solange Plätze frei sind.

Rock, Pop, Jazz: Die Indie-Pop-Band Girls in Hawaii unterhält am morgigen Samstag gemeinsam mit Nicolas Michaux im großen Saal der Laiterie. Mit gefühlvollem Klavierspiel und tiefgründigen Texten möchte Juliette Armanet am Dienstag die Zuhörer in der Laiterie verzaubern. Laute und harte Klänge bringen am Mittwoch Kontrust aus Österreich mit einem Crossover von Rock, Pop, Funk, Heavy Metal, Reggae und Volksmusik in den Club der Laiterie. Mit Reggae aus Frankreich und Danakil geht es dann am Donnerstag im großen Saal weiter. Auf das dritte Adventswochenende können sich Laiterie-Besucher am Freitag, 15. Dezember, in der um 23.30 Uhr beginnenden Pleiade Night mit Comah, Cosmic Boys, Romulus und Teho mit einem Mixaus Techno, Minimal und Elektro einstimmen. Karten:Tel. (0033388)237237.

Moderner Tanz: Die Kunst der fortwährenden Variation an ihre Grenzen getrieben ist Rain von Anne Teresa de Keersmaeker. Die zu den Hauptwerken der jüngeren Tanzgeschichte gehörende Choreographie ist am Dienstag und Mittwoch, jeweils von 20.30 Uhr an, in der Laiterie zu erleben. Reservierungen unter (0033388)276181.