Körperverletzung

Streit vor Lörracher Einkaufsmarkt eskaliert

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 03. Januar 2018 um 14:29 Uhr

Lörrach

Zwei junge Männer, denen der Zutritt in einen Lörracher Supermarkt verwehrt wurde, gerieten mit einem Securitymitarbeiter in Streit.

Am Dienstag gegen 17.30 Uhr wurde die Polizei zu einem Einkaufsmarkt in der Innenstadt gerufen, weil es dort zu einer Auseinandersetzung gekommen war. Die Ordnungshüter trafen auf zwei 19- und 20-jährige Männer, die mit einem 27-jährigen Security-Mitarbeiter in Streit geraten waren.


Nach Sachlage, so die Polizei, hatte der Sicherheitsangestellte den beiden den Zutritt zum Einkaufsmarkt verwehrt, worauf sie ihn beleidigt haben sollen. Offenbar spuckte der 20-Jährige den Security-Angestellten an, worauf der ihn ohrfeigte. Daraufhin soll der 20-Jährige versucht haben, auf seinen Gegner einzuschlagen.

Die Beamten trennten die Streitenden und erteilte den beiden jungen Männern einen Platzverweis. Ermittelt wird wegen Beleidigung und Körperverletzung.

Mehr zum Thema: