Badener holen Ehrenpreise

Konstantin Görlich

Von Konstantin Görlich

Sa, 21. Oktober 2017

Südwest

Handwerker-WM in Abu Dhabi.

ABU DHABI (kmg). Bei den World-Skills 2017 in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) haben Handwerker aus Deutschland drei Silber- und zwei Bronzemedaillen geholt – nach Baden-Württemberg ging davon allerdings keine. Vier junge Talente aus Südbaden holten jedoch den Ehrenpreis "Medal of Excellence":
» Robin Ehret, 20, Mechatroniker aus Schutterwald (Tesa-Werk Offenburg);
Lucas Weisenberger, 22, Elektroinstallateur aus Wyhl (Kopfmann Elektrotechnik Teningen);
» Fabian Ackermann, 20, Bauschreiner aus Zell im Wiesental (Büchi AG Liestal/Schweiz);
Jan Hügel, 19, Mechatroniker aus Neuried (Tesa-Werk Offenburg).

Bei dem internationalen Wettbewerb traten 1251 Handwerker aus 58 Ländern und Regionen vier Tage lang in 51 verschiedenen Berufsdisziplinen gegeneinander an. Sie hatten bereits regionale und nationale Qualifikationen gewonnen, um am internationalen Wettbewerb teilnehmen zu können. Das Höchstalter liegt bei 22 Jahren.