Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

10. April 2017

Dekret zur Schließung Fessenheims erlassen

PARIS/STUTTGART (AFP/BZ). Die französische Regierung hat ein Dekret zur Stilllegung des Akw Fessenheim erlassen. Es wurde am Sonntag veröffentlicht. Darin wird die Stilllegung an die Inbetriebnahme des neuen Akw in Flamanville, die frühestens 2019 erfolgen dürfte, geknüpft. Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) beurteilte das Dekret als "Augenwischerei". Es sei "so formuliert, dass es den Betrieb von Fessenheim auf Jahre hinaus zementiert," und sei "mehr eine Betriebserlaubnis als ein Abschaltdekret."

Werbung

Autor: afp