Überblick

Im südlichen Schwarzwald stürzen erneut Bäume um

dpa

Von dpa

Fr, 15. Dezember 2017 um 07:52 Uhr

Südwest

Orkanböen und Schnee haben erneut für Verkehrsbehinderungen in Südbaden gesorgt. Es gab zum Glück keine Verletzten.

Wie ein Sprecher der Polizei in Freiburg sagte, mussten die Einsatzkräfte in der Nacht zum Freitag Straßen beräumen, weil etliche mit schwerem Schnee bedeckte Bäume umgestürzt waren. Auf glatten Straßen seien im südlichen Schwarzwald vor allem Lastwagen ins Rutschen gekommen. Das habe für kleinere Unfälle gesorgt. Verletzt wurde demnach niemand.

Besonders betroffen waren die Bundesstraßen 317 und 500 sowie die Schauinslandstraße. Die Polizei rechnete damit, dass sich die Verkehrslage im Laufe des Morgens wieder beruhigt. Die Straßen seien größtenteils geräumt und befahrbar, hieß es.