Sechs Millionen für Projekt am Oberrhein

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 15. Dezember 2018

Südwest

FREIBURG (BZ). Der Begleitausschuss des Interreg-Programms der EU hat für den Oberrhein Zuschüsse in Höhe von 6,1 Millionen Euro für verschiedene grenzüberschreitende Projekte bewilligt. Unter anderem sollen die Chancen einer Schienenverbindung zwischen Freiburg und Colmar untersucht werden. Mehr als 1,1 Millionen Euro stehen bereit, um die Belastung des Grundwassers mit Bioziden zu untersuchen, 600 000 für ein Programm zum Schutz seltener Vogelarten.