Ausgebüxt

13-Jährige mit dem Auto auf Spritztour durchs Markgräflerland

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 10. Juli 2012 um 09:19 Uhr

Sulzburg

Einfach nur weg – das wollte ein 13 Jahre altes Mädchen und schnappte sich den Autoschlüssel. Der Teenager war unterwegs im Markgräflerland, als er an einer Einmündung Anfahrschwierigkeiten hatte und gestoppt wurde.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, brach das 13 Jahre alte Mädchen bereits am Sonntagmittag zu seiner Spritztour auf. Um kurz vor 14 Uhr hatte es in Müllheim an der Einmündung B378/ B3 Schwierigkeiten wieder anzufahren. Zwei hilfsbereite Männer wollten Starthilfe geben und staunten nicht schlecht, als sie auf dem Fahrersitz die 13-Jährige erblickten.

Einer der Männer setzte sich kurzerhand hinter das Steuer und fuhr das Mädchen samt Auto zur nächsten Polizeidienststelle. Dort informierten die Beamten die Erziehungsberechtigten des Mädchens.