Tagespflege St. Elisabeth feiert kleines Jubiläum

Hans Loritz

Von Hans Loritz

Do, 13. September 2018

Wehr

Seit zehn Jahren engagiert sich der Verein für kranke und ältere Mitmenschen / Tag der offenen Tür lädt zum Kennenlernen ein.

WEHR-ÖFLINGEN (halo). Die Tagespflegeeinrichtung St. Elisabeth feiert am Sonntag, 16. September, offiziell ihr zehnjähriges Bestehen. Die Einrichtung alle Einwohner und Freunde der Tagespflege zum ganztägigen Festprogramm ein.

Die Feierlichkeiten beginnen um 11 Uhr mit einem Festgottesdienst mit dem Diözesan-Caritas-Direktor Monsignore Bernhard Appel im Zelt bei der Tagespflege. Von 12 bis 14 Uhr ist Zeit für ein Mittagessen eingeplant – es wird vor Ort bewirtet. Der frühe Nachmittag wird musikalisch von der Jugendmusik Öflingen begleitet, die ein Platzkonzert gibt. Außerdem gibt es noch einen Liedvortrag mit Kindern, Erzieherinnen und Eltern des Kindergartens St. Elisabeth. Ab 14 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, die Sozialstation genauer kennenzulernen. Neben einem Infostand der Tagespflege St. Elisabeth präsentiert sich die Sozialstation unter anderem mit dem Messen des Blutdrucks und anderen Stationen.

Für die kleinen Besucher gibt es Spielmöglichkeiten auf dem Kindergartengelände. Neben Kaffee und Kuchen gibt es Unterhaltung durch einen Drehorgelspieler.

Die Tagespflege St. Elisabeth wurde am 14. September 2008 eingeweiht und eröffnet. Sie ist ein Kooperationsmodell von der Bürgerstiftung Wehr und dem Caritasverband Hochrhein und gilt als Vorzeigeprojekt in der Region.