Technik steigert Energieeffizienz

Markus Donner

Von Markus Donner

Fr, 31. August 2018

Kirchzarten

Umweltminister Untersteller bei Luftmeister in Kirchzarten.

KIRCHZARTEN (mad). Mit ihrer Technik liefert die Luftmeister GmbH in Kirchzarten einen innovativen Beitrag sowohl zum effizienteren Energieeinsatz als auch zum Klimaschutz. Die von dem Start-up-Unternehmen entwickelten Luftenergiezähler schließen eine Lücke in der Messtechnik. Davon konnte sich gestern Umweltminister Franz Untersteller bei einem Besuch bei Luftmeister überzeugen. Bisher wurde das Energiemanagement von Klimaanlagen in Bürokomplexen, Einkaufzentren oder Industrieparks eher vernachlässigt. Doch unter dem Einsparungsgesichtspunkt und der verbrauchsgerechten Kostenabrechnung ist die neue Messtechnik aus Kirchzarten zukunftsweisend. Die Neufassung des Gebäude-energiegesetzes werde nach Ansicht des Ministers neue Standards setzen müssen. Davon könnten Technologien wie die von Luftmeister profitieren. Geschäftsführer Jens Amberg dankte für den Besuch.