Teningen

Feuer in Einfamilienhaus verursacht rund 100.000 Euro Schaden

dpa

Von dpa

Mi, 16. Januar 2019 um 08:12 Uhr

Teningen

Die Ursache des Brandes ist noch unklar: Am Dienstagabend hat in Teningen ein von einem Senior bewohntes Haus gebrannt. Er blieb unverletzt, aber der Sachschaden ist erheblich.

Ein Feuer hat in einem Einfamilienhaus in Teningen einen Schaden von rund 100.000 Euro angerichtet. Ein Senior, der allein in dem Haus wohnt, konnte sich aus eigener Kraft in Sicherheit bringen, wie ein Sprecher der Polizei in Freiburg am Mittwoch sagte. Er blieb unverletzt.

Nachbarn hatten den Brand am Dienstagabend bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Feuer kam. Möglicherweise könne ein technischer Defekt den Brand ausgelöst haben, sagte der Sprecher.