"Ich war stets optimistisch"

Aribert Rüssel

Von Aribert Rüssel

Sa, 01. September 2018

Teningen

BZ-INTERVIEW mit Karl Hettich, der jetzt in Heimbach seinen 90.Geburtstag feierte .

TENINGEN-HEIMBACH. Karl Hettich, ein Mensch von froher, heitere Wesensart hat allen Grund zur Freude. Er durfte am Mittwoch, den 30. August seinen 90. Geburtstag in Heimbach feiern. Aribert Rüssel sprach mit dem lebhaften Jubilar.

BZ: Nicht jeder wird 90 Jahre alt, gibt es ein Rezept für solch ein langes Leben?

Hettich: Ich wundere mich selber, denn ich bin der älteste in der Familie. Allerdings habe ich auch immer viel Glück gehabt, denn es geht mir gesundheitlich sehr gut, außerdem war ich in jeder Lebenssituation stets optimistisch.

BZ: Auf was freut man sich jeden Morgen in diesem Alter?

Hettich: Wenn ich aufstehen kann und es mir gesundheitlich gut geht , aber insbesondere wenn ich das Lächeln meiner Frau sehe.

BZ: Welche Lebenseinstellung hat für Sie immer eine wichtige Rolle gespielt?

Hettich: Ich habe es mir immer gut gehen lassen und ein wenig habe ich dabei auch immer auf die Gesundheit geachtet: von allem etwas, aber nie zu viel.

BZ: Wenn Sie im Nachhinein etwas ändern könnten, was würden Sie ändern?

Hettich: Ich glaube alles recht gemacht zu haben, ich bin zufrieden und würde nichts ändern, wichtig war es mir auch immer eine Aufgabe zu haben.

BZ: Was war der schönste Tag in ihrem Leben?

Hettich: Als ich meine Frau, die um einiges jünger ist als ich, kennengelernt habe. Da hatte ich richtig Glück und ich glaube, dass sie auch ein Grund dafür ist, dass es mir noch immer so gut geht.

BZ: Was war für Sie besonders tragisch?

Hettich: Als ich mein Geschäft aufgeben musste. Bis vor sieben Jahren hatte ich eine Autovermietung in Freiburg.

BZ: Was gefällt Ihnen an Heimbach?

Hettich: Seit sieben Jahren wohne ich in Heimbach und fühle mich hier sehr wohl. Insbesondere gefällt mir die gute Dorfgemeinschaft und der gute Kontakt zu meinen Nachbarn. Es war eine gute Idee, dass wir von Freiburg nach Heimbach gezogen sind. Schön wäre es allerdings, wenn es hier noch ein Geschäft geben würde.

Zur Person: Karl Hettich wurde am 30. August 1928 in Freiburg geboren. Er war bis vor sieben Jahren als selbstständiger Autovermieter in Freiburg tätig, wohnt jetzt in Heimbach, ist verheiratet und Vater von sechs Kindern und Großvater von vier Enkelkinder.