Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

13. Mai 2017

Leserbriefe

BÜRGERMEISTERWAHL
Schade für Marcel Baumann
Zu den Stimmen zum Wahlausgang von Montag, 8. Mai, meldet sich ein Leser aus Teningen-Köndringen zu Wort.

Der unterlegene Bürgermeisterkandidat Marcel Baumann bedankte sich unter anderem bei seinem Kreis an Unterstützern, von denen er zwei namentlich benennt. Ich selbst habe Marcel Baumann bei einem seiner Hausbesuche kennengelernt und teile die Ansicht vieler meiner Gesprächspartner, "gegen diesen Mann ist überhaupt nichts einzuwenden", und dass er "wohl ein guter Bürgermeister für Teningen und seine Ortsteile" geworden wäre.

Warum aber hat es für ihn nicht gereicht? Er war eigentlich nicht vorbelastet. Gegen ihn konnte deshalb nicht – wie gegen den Amtsinhaber – polemisiert werden. Ich kann nun nach der Wahl und vielen Gesprächen feststellen, dass er und einige der ihn unterstützenden Personen sich überhaupt nicht im Klaren waren, dass gerade deren Nennung als Unterstützer kontraproduktiv für die Wahlchancen waren. Einige Leute, die in der Vergangenheit – auch in der BZ – für kommunalpolitisches Fehlverhalten zu Recht gerügt wurden, haben viele Wähler abgeschreckt, einem durchaus fähigen Kandidaten die Stimme zu geben, der von dieser Interessensgemeinschaft empfohlen wurde. Schade für Marcel Baumann, aber Heinz-Rudolf Hagenacker hat von unerwarteter Seite Unterstützung erhalten.
Wolfgang Vossler, Teningen-Köndringen

Werbung

Autor: Wolfgang Vossler, Teningen-Köndringen