Recht und Trauort

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Sa, 01. September 2018

Infobox

Im Kreis gibt es laut Landratsamt-Sprecher Ulrich Spitzmüller bisher drei Orte, an denen Trauungen unter freiem Himmel zugelassen sind – das Heimatmuseum in Freiamt, der Dorfplatz in Vörstetten, der Platz vor der historischen Ölmühle in Simonswald. "Die Gemeinden melden das, wir schauen uns die Orte an", sagt Spitzmüller. Außerdem gelte der Gleichheitsgrundsatz: Ein Trauort muss jedem interessierten Paar gleichermaßen zur Verfügung stehen.