Polizei sucht Zeugen

Zwei Radfahrer überfallen 48-Jährige auf dem Heimweg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 03. September 2018 um 16:26 Uhr

Emmendingen

Eine 48-Jährige ist in der Nacht auf Montag auf dem Heimweg von zwei Unbekannten überfallen und ausgeraubt worden. Die Täter erbeuteten mehrere hundert Euro. Nun suchen die Ermittler Zeugen.

Eine 48-jährige Frau wurde in der Nacht auf Montag gegen 1 Uhr auf dem Furtmattenweg zwischen Reitstall und Hundesportplatz von zwei Radfahrern überfallen und ausgeraubt. Sie war auf dem Heimweg aus einem Emmendinger Lokal nach Teningen. Die Polizei sucht Zeugen des Überfalls.

Die Frau befand sich auf dem Heimweg, als sich die beiden Männer von hinten näherten und sie in den Rücken schlugen; sie stürzte. Einer der beiden Täter ohrfeigte sie trotz ihrer Gegenwehr, der andere durchsuchte ihre Handtasche. Die Täter erbeuteten laut Polizei mehrere hundert Euro Bargeld.

Sie werden so beschrieben: 1. Täter: Etwa 18 Jahre, 1,75 Meter groß, gelockte, kurze schwarze Haare, dunkler Teint. Er trug helle Bluejeans, helle Turnschuhe und T-Shirt; 2. Täter: 23 bis 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß, kräftig, trainiert; dunkle Haare, dunkler Teint. Er trug eine Kapuzenjacke mit Fell- oder Plüschumrandung des Reißverschlusses und ein breites Lederarmband am rechten Arm. Beide könnten nach der Beschreibung arabischer oder nordafrikanischer Herkunft sein.
Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter Tel. 0761-8825777.