Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

13. Juli 2011

Fünf Jahre lang im südbadischen Tischtennis dominiert

Die Mädchenmannschaft des TTC Altdorf holte seit der Saison 2006/07 in jeder Spielrunde den Titel in ihrer jeweiligen Spielklasse.

  1. Das meisterliche Team (von links): Kerstin Handschuh, Marion Meier, Sabrina Beck, Jessica Ziegelhöfer. Foto:  Verein

TISCHTENNIS (thb). Fünf Jahre lang dominierte das Mädchenteam des TTC Altdorf mit Marion Meier, Sabrina Beck, Kerstin Handschuh, Jessica Ziegelhöfer die Schülerinnen- und Mädchenligen im Bezirk Ortenau und auf südbadischer Verbandsebene.

Enge Matches gegen ebenbürtige Gegner wurden aufgrund der Nervenstärke und Mannschaftsgeschlossenheit gewonnen. Während all der Jahre war ein unglaublicher Siegeswillen und Teamgeist vorhanden. Ein wichtiger Grundstein des Erfolges war, dass alle Spiele in kompletter Mannschaftsaufstellung ausgetragen werden. Jedes Jahr wurde mit einem Meistertitel in der jeweils höchsten Spielklasse des Bezirkes abgeschlossen. Drei Mal in Folge wurde das Altdorfer Team Südbadischer Mannschaftsmeister.

Hervorragende Platzierungen bei der Baden Württembergischen Mannschaftsmeisterschaft wurden ebenso erzielt. Selbst in der neu erschaffenen Verbandsliga blieb der TTC zwei Jahre nacheinander ungeschlagen die Nummer eins in ganz Südbaden. Gegner aus regionalen Tischtennis-Hochburgen wie Jestetten, Allensbach, Weil und St. Georgen wurden dabei besiegt. Zusätzlich wurden die Altdorferinnen in den vergangenen drei Jahren Pokalsieger des Bezirkes Ortenau. Hinzu kamen noch etliche Erfolge bei Turnieren, Bezirksranglisten, Bezirksmeisterschaften.

Werbung


Einer der Hauptgaranten für diese außergewöhnlichen Leistungen ist das jahrelange Training unter der Leitung des routinierten Jugendtrainers Erich Dürrse. Angefangen im Kindesalter hat er den Mädchen aufopferungsvoll das Tischtennis spielen beigebracht. Unterstützt wurde er von Martin Geppert und Marion Spitznagel. Die Organisation von Vorbereitungsspielen, Sondertrainingseinheiten an Wochenenden und Betreuung während der Spiele wurde von Thomas Beck geleistet.

Nach diesen außergewöhnlich erfolgreichen Jahren der Altdorfer Tischtennismädchen werden diese in der nächsten Runde ihre Spiele im Frauenteam absolvieren. Die Lücke kann im Jugendbereich des TTC Altdorf sicher nicht nahtlos geschlossen werden, aber eine hervorragende Nachwuchsarbeit lässt den Verein dennoch zuversichtlich in die Zukunft blicken.

Erfolge des Altdorfer Mädchenteams; 2006/2007: Meister Schülerinnen Bezirksklasse, Aufstieg Bezirksliga; 2007/2008: Meister Schülerinnen Bezirksliga; 2. Platz. Südbadische Mannschaftsmeisterschaft; 2008/2009: Meister Mädchen Bezirksliga, 1. Platz Südbadische Mannschaftsmeisterschaft, 3. Platz Baden Württembergischen Mannschaftsmeisterschaft, Pokalsieger Bezirk Ortenau; 2009/2010: Meister Mädchen Verbandsliga, 3. Platz Baden Württembergische Mannschaftsmeisterschaft, Pokalsieger Bezirk Ortenau; 2010/2011: Meister Mädchen Verbandsliga, 4. Platz Baden Württembergische Mannschaftsmeisterschaft, Pokalsieger Bezirk Ortenau

Autor: bz