77-jähriger Siegfried Kenski trifft 570 Kegel

bä,off

Von Gerold und Silvia Bächle & Jürgen Ruoff

Mi, 12. Dezember 2018

Kegeln

KSV Hölzlebruck II sichert sich die Herbstmeisterschaft in der Bezirksliga B der Männer.

KEGELN (bä/off). Landesliga Frauen: SKC Germania Winzeln – SKV Bonndorf II 7:1-Punkte (3014:2869-Mannschaftskegel). Die Bonndorfer Keglerinnen waren beim Tabellenzweiten chancenlos. Den einzigen Punkt erkämpfte Silke Gantert, die 529 Kegel abräumte. Weiter spielten für den SKV Gabriele Werner (505), Karin Cosic (493), Roswitha Stritt (459), Ramona Keim (457) und Ingrid Pfaff (426).

Landesliga B Männer: KSC Immendingen – KSC Dittishausen 6:2 (3190:3066). Beim Dritten mussten die KSC-Kegler eine klare Niederlage hinnehmen. Es spielten Oliver Schneider (539/Mannschaftspunkt), Patrick Scheer (535/Mannschaftspunkt), Karl Beha (533), Günter Baumann (510), Andreas Köpfer (484) und Lothar Fleig (465).

Bezirksliga B Männer: Kf. Unterkirnach – SKC Löffingen 6:2 (3005:2960). Der Letzte traf auf den Vorletzten, es war sozusagen ein Duell um die Rote Laterne. Die hat nach der Niederlage der SKC Löffingen inne. Der Gegner traf 55 Kegel mehr. Für Löffingen spielten Alexander Münzer (506), Matthias Fetz (503), Karl-Heinz Strobel (496), Martin Heizmann (495), Marcel Bröde (485) und Florian Schwanz (475).

Bezirksliga B, Männer: KSV Hölzlebruck II – SG Unterkirnach/Furtwangen II 5:3 (3116:3108). Der KSV sicherte sich aufgrund des knappen Heimsiegs die Herbstmeisterschaft. Die Hölzlebrucker räumten acht Kegel mehr ab. Es spielten Niklas Klüttermann (567/Tagesbestleistung), Linus Hofmeier (544), Willi Link (514), Markus Löffler (508), Chris Reichmann/Jan Grießhaber (506) und Joachim Scherer (477).

Bezirksliga B, Männer: SKG Singen III – KCH Eisenbach 2:6 (2994:3089). Die Punkte für Eisenbach erkämpften Reiner Fechti (521), Reinhard Ernst (528), Ingo Willmann (519) und Andreas Voigt (554). Weiter spielten für den KCH Uwe Bröde (504) und Ralf Henkelmann (463).

Bezirksliga C, Männer: KSC Geisingen – SKC Titisee-Hinterzarten 7:1 (3205:3027). Beim Herbstmeister Geisingen gab es für Titisee-Hinterzarten nichts zu erben. Die Gastgeber hatten in dem 77-jährigen Siegfried Kenski den überragenden Kegler in ihren Reihen. Er räumte 570 Kegel ab. Für den SKC spielten Egon Bürkle (547), Wolfgang Kleiser (518), Rafael Dias Cardoso (510), Oskar König (504), Wolfgang Steurenthaler (492) und Christian Trenkle (456).

Bezirksliga C, Männer: KSC Immendingen II – KSC Dittishausen II 6:2 (3140:3073). In Hattingen konnte sich die zweite Mannschaft des KSC Dittishausen gegen Immendingen II nicht durchsetzen . Für den KSC spielten Markus Maier (542), Alexander Maier (524), Axel Hilpert (521), Güner Birdüzer (518), Christian Gänsler (514) und Andreas Berkefeld (454).

Bezirksklasse A: KC Bodensee-Überlingen X1 – SKV Bonndorf X1 6:2 (2794:2714). Die Bonndorfer Mannschaft konnte am Bodensee nicht punkten. Für den SKV spielten Max Gantert (506/Tagesbestleistung), Hubert Haury (484), Peter Betz (477), Patrick Schwenninger (474), Bozo Cosic (390) und Albert Adrian (383).

Bezirksklasse A: KSC Saig-Lenzkirch X1 – Frd. Wolterdingen X1 3:5 (2976:3041). Die drei Mannschaftspunkte für Saig-Lenzkirch holten Ernst Schlegel (515), Veronika Grüner (491) und Gerhard Jägler (546). Weiter spielten Walter Diesperger (444), Uwe Birkenbeiner (471) und Wolfgang Grüner (509).

Bezirksklasse B: SKC Mühlhausen-Ehingen X1 – KCH Eisenbach X1 3:5 (2677:2833). Die Eisenbacher Mannschaft setzte sich beim Tabellenletzten durch. Die Punkte errangen Tim Budde (493), Lukas Ernst (509) und Patrick Faller (511). Weiter spielten Andreas Burghart (464), Florian Fechti (495) und Nico Budde/Hans Schneider (361).

Bezirksklasse B 4er: KSV Hölzlebruck X1 – SG Mühlhausen-Blumberg X2 5:1 (1897:1765). Für den KSV punkteten Michael Häringer (523), Lukas Kern-Fehrenbach (490) und Helmut Föhrenbach (454). Tim Wagner brachte 430 Kegel zu Fall.