Funken aus dem Kamin

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 06. Februar 2015

Titisee-Neustadt

Feuerwehreinsatz in Wohnhaus in Schwärzenbach.

TITISEE-NEUSTADT (BZ). Funken schlugen aus dem Kamin, als die Feuerwehr Neustadt und Schwärzenbach kurz vor 20.30 am Mittwochabend anrückte. Sofort wurden Trupps in das Gebäude geschickt, um in jedem Stockwerk des Wohnhauses den Kamin auf Hitze und Rauchgasaustritt zu überwachen. Die Drehleiter aus Neustadt wurde in Stellung gebracht, um den Kamin auch von oben zu sichern. Die Gefahr von einem Brand durch Funkenflug wurde von dem schneebedeckten Dach minimiert. Ein Kaminfeger ließ das Feuer kontrolliert ausbrennen, um den Kamin anschließend zu säubern. Kaminbrände entstehen, wenn Glanzruß oder Hartruß entsteht, etwa bei einer unvollständigen Verbrennung von Festbrennstoffen wie Holz.