Kaiser neuer Vorsitzender

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Fr, 14. Dezember 2018

Titisee-Neustadt

HTG-Aufsichtsrat wählt Nachfolger von Stefan Wirbser.

HOCHSCHWARZWALD (pes). Neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Hochschwarzwald Tourismus Gesellschaft (HTG) ist Jürgen Kaiser. Das hat die HTG am Donnerstag mitgeteilt. Demnach ist der Bürgermeister von Schluchsee am Montag vom Aufsichtsrat einhellig zum Nachfolger von Stefan Wirbser gewählt worden, der von 2010 bis zu seinem Tod 2018 an der Spitze des Gremiums stand. Kaiser war Stellvertreter und kommissarischer Vorsitzender. Die Vize-Funktion hat künftig Hinterzartens Bürgermeister Klaus-Michael Tatsch inne.

Der vakante Sitz Wirbsers wurde nicht besetzt.

Der HTG-Aufsichtsrat setzt sich nun wie folgt zusammen: Jürgen Kaiser und Klaus-Michael Tatsch sowie Armin Hinterseh (Bürgermeister Titisee-Neustadt), Andreas Graf (Bürgermeister Lenzkirch), Klaus-Günther Wiesler (Tourismusverein Hotel und Gastronomie Hochschwarzwald), Klaus Staub (Privatmieterverein), Marcus Schelb (Unternehmerforum), Thorsten Waibel als freier Vertreter, der jedoch zum Jahresende ausscheidet; die Nachbesetzung erfolgt in der nächsten Sitzung durch einen Beschluss des Zweckverbands Hochschwarzwald.

Der Aufsichtsrat ist in Abstimmung mit Geschäftsführer Thorsten Rudolph und als Kontrollorgan verantwortlich für die Entwicklung der 2008 gegründeten HTG mit den zehn Orten im Hochschwarzwald sowie inzwischen sieben weitere Gemeinden als Kooperationspartnern. Damit umfasst das Unternehmen heute 17 Gemeinden mit rund 62 000 Einwohnern. Die HTG betreibt 20 Tourist-Informationen. Die Statistik weist vier Millionen Übernachtungen und 5,5 Millionen Tagesgäste pro Jahr aus.