Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

30. Oktober 2017

Leserbriefe

"TATORT"
Einfühlungsvermögen
zu: "Mordsauftritt für den Leichenwagen", BZ vom 28. September, Seite 21:

"Mordsauftritt für den Leichenwagen", schon diese Überschrift finden wir, wie den ganzen Bericht, sehr fragwürdig. Wir finden es seltsam, dass ausgerechnet ein Bestatter aus der Region mit seinem Leichenwagen derart in Szene gesetzt wird. Schon aus Rücksicht auf Kunden, die sich ihm in ihrem Leid und ihrer Not anvertrauen, wäre von der BZ wohl das vielbesagte Einfühlungsvermögen angebracht gewesen. Wenn schon ein Leichenwagen zu sehen sein muss, hätte man das in der Presse wohl auch mit mehr Anonymität gestalten können.
Franz Faller, Ruth Löffler Faller, St.Märgen

Werbung

Autor: Franz Faller, Ruth Löffler Faller, St.Märgen