Neue Drehleiter

Tanja Bury

Von Tanja Bury

Fr, 16. Juni 2017

Titisee-Neustadt

DIE ANKUNFT des neuen Fahrzeugs der Feuerwehr Neustadt wurde am Dienstagabend mit einem kleinen Empfang gefeiert. Acht Feuerwehrleute waren zuvor zwei Tage lang im Herstellerwerk in Karlsruhe, wurden dort mit der Technik der Drehleiter vertraut gemacht und brachte sie in den Hochschwarzwald. In den kommenden fünf Wochen werden die Acht ihr Wissen an die anderen Wehrkameraden weitergeben. "Dann kann die Drehleiter eingesetzt werden", sagt Kommandant Andreas Reiner. Die offizielle Übergabe findet im Oktober statt. Das Fahrzeug kostete knapp 650 000 Euro, 250 000 Euro davon waren Zuschüsse. Auch wurde die alte Drehleiter verkauft.