Weißer Qualm legt sich über die Stadt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 04. März 2017

Titisee-Neustadt

TITISEE-NEUSTADT. Dichter, weißer Qualm zog am Freitagvormittag kurz nach 10 Uhr durch die Unterstadt über den Hirschenbuckel bis zur Scheuerlenstraße. Ein Autofahrer, der auf der B 31 unterwegs war, alarmierte die Feuerwehr, die zur Erkundung mit einem Einsatzfahrzeug und neun Leuten ausrückte. Grund für den Qualm war der Ofen, der in der Werkstatt eines Handwerksbetrieb in der Salzstraße angefeuert worden war. Durch die Thermik wurde der Rauch nach unten gedrückt, Feuer war keines ausgebrochen. Die Wehr zog wieder ab.