Besinnliche Musik im Advent

Andreas Böhm

Von Andreas Böhm

Di, 06. Dezember 2016

Todtmoos

Motettenchor Lörrach gastiert in der Todtmooser Wallfahrtskirche / Chor feiert in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag.

TODTMOOS. Mit einem festlichen und besinnlichen Chor- und Orgelkonzert stimmte der Motettenchor Lörrach die Zuhörer am 2. Adventssonntag in der Todtmooser Wallfahrtskirche auf das Weihnachtsfest ein. In Anlehnung an das in England traditionell verwurzelte "carol singing" bot der Chor unter der Leitung von Stephan Böllhoff ein großes Repertoire an klassischen Kompositionen dieses Genres.

Das anspruchsvolle Programm stand unter dem Gedanken "What sweeter Music". Dieses Weihnachtslied aus dem 17. Jahrhundert, zeitgenössisch vertont von John Rutter, bildete denn auch einen der glanzvollen Höhepunkte des Chorkonzertes. Im wechselnden Dialog von Frauen- und Männerstimmen wurde diese romantisch-festliche Komposition in beeindruckender Weise vorgetragen.

Der Chor wechselte im Verlauf des Konzertes vom Altarraum auf die Empore der Orgel, um gemeinsame Arrangements für Chor und Orgel darzubieten. Hier wurden Lieder ganz unterschiedlicher Charaktere vorgetragen. So war unter anderem das sechsstimmige "Gloria in Excelsis Deo" von Thomas Weelkes und das stimmungsvolle "O little town of Bethlehem" zu hören. Mit "Good King Wenceslas" wurde in fröhlich anmutender Taktfolge die Geschichte des Heiligen Wenzel erzählt. Bei "The First Nowell" beeindruckte der ausgewogene und zugleich stimmgewaltige Gesamtklang des Chores. Isabel Neumann glänzte bei "Once in Royal Davids City" als herausragende Solistin. Zwischen den Vorträgen des Motettenchores brachte die Freiburger Organistin Annette Fabriz einige Kompositionen für Orgel zu Gehör. Unter anderem erklang "Voluntary 1 in D Dur" des englischen Komponisten William Boyce. Annette Fabriz studierte Kirchenmusik an der Hochschule für Musik in Freiburg und ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe. Chorleiter Stephan Böllhoff ist Dozent an der Musikhochschule Freiburg für das Fach Chor- und Orchesterleitung. Der Motettenchor Lörrach feiert in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag und gehört somit zu den ältesten Konzertchören. Große Konzertereignisse weit über die Region hinaus verschafften dem Lörracher Motettenchor einen ausgezeichneten Namen.