Trotz Frontalkollision nicht schwer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 23. August 2018

Todtmoos

TODTMOOS (BZ). Glück im Unglück hatte am Dienstagmittag ein 74 Jahre alter Rollerfahrer, der in der Hochkopfstraße von einem Pkw frontal erfasst wurde. Nach jetzigen Erkenntnissen der Polizei wurde dieser nicht schwer verletzt. Eine 47 Jahre alte Autofahrerin wollte diese Straße aus der "Alte Dorfstraße" um 15.05 Uhr queren und hatte den bevorrechtigten Rollerfahrer übersehen. Der Rettungsdienst war vor Ort und kümmerte sich um den Verletzten. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.