Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

12. September 2017 11:42 Uhr

Vermutlich zu schnell auf der B317 bei Todtnau

Autofahrerin fährt gegen Felswand

Am Montagmittag fuhr eine Autofahrerin auf der B 317 gegen 12.40 Uhr von Schönau in Richtung Todtnau vermutlich zu schnell, als sie auf regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dabei überfuhr sie laut Polizei einen Leitpfahl und fuhr einige Meter im unbefestigten Bankett weiter. Dabei prallte sie mit ihrem Auto zweimal gegen die Felswand und kam auf der Fahrbahn zum Stillstand. Die 63-Jährige zog sich eine Armverletzung, Prellungen und Schürfungen zu und kam in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr Todtnau war mit acht Mann zur Stelle und streute die Straße wegen ausgelaufener Betriebsstoffe ab. Am Auto entstand Sachschaden.

Werbung

Autor: bz