Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

04. Mai 2017

Jonathan Zipf holt DM-Titel

Brogginger Ausdauersportler gewinnt im Duathlon.

DUATHLON (mat). Dieser Erfolg dürfte Jonathan Zipf wieder Auftrieb geben: Der 30-jährige Triathlet aus dem Herbolzheimer Ortsteil Broggingen sicherte sich bei der stark besetzten Deutschen Meisterschaft im Duathlon den nationalen Meistertitel. In Alsdorf/NRW entschied Zipf das Rennen über die Kurzdistanz (zehn Kilometer Laufen, 40 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen) auf der abschließenden Laufstrecke gegen vier hartnäckige Konkurrenten für sich. Er siegte in 1:48:11 Stunden vor Steffen Justus aus Saarlouis (1:48:37) und Jonas Hoffmann aus Hilchenbach (1:49:21.).

"Das war richtig hart", sagte Zipf kurz nach der Zielankunft. "Triathlon ist hinten raus doch deutlich entspannter." Zwölf Jahre nach seinem DM-Titel bei den Junioren holte der in Saarbrücken lebende Ausdauersportler damit wieder nationales Gold im Duathlon. Zipf bewies damit, dass man ihn für kommende Großveranstaltungen weiter auf der Rechnung haben muss. Er verlor in diesem Jahr seinen Kaderstatus bei der Deutschen Triathlon-Union (DTU) und ist momentan für internationale DTU-Einsätze nicht startberechtigt.

Werbung

Autor: mat