Kurz gemeldet

mu, stn, bz

Von Karl-Hermann Murst, Winfried Stinn & BZ-Redaktion

Do, 30. August 2018

Leichtathletik (regional)

Schnell in der Schweiz — Düppe knapp vor Moser — Billharz wird Zweite — Kaiserstühler bei WM — SC-Spiel verlegt

LEICHTATHLETIK

Schnell in der Schweiz

Neue persönliche Bestzeiten stellten die 17-jährigen Mira Wehrle und Clara Möll im Trikot des LC Breisgau über 800 Meter beim Abendmeeting des TV Olten auf. Ihr Emmendinger Trainer Hartmut Rufer nutzte die Startgelegenheit in der Schweiz zu einem Formcheck. Wehrle startete im schnelleren Lauf und wurde in 2:26,22 Minuten Dritte, Clara Möll lief im zweiten Lauf in 2:31,84 Minuten ebenfalls auf Rang drei. Eine Woche später beim Sommerabendmeeting des TV Riehen blieb Wehrle über 1500 Meter trotz eines zunächst tempoarmen Rennverlaufs in 4:59,97 Minuten unter der Fünf-Minuten-Grenze. Möll verbesserte ihre persönliche Bestzeit über 800 Meter um über fünf Sekunden auf 2:26,38 Minuten.

Düppe knapp vor Moser

Beim Basler Bruggelauf über zehn Meilen gab es durch die Heitersheimerin Lea Düppe und Alica Moser (USC Freiburg) einen Doppelsieg für die Läuferinnen aus der Region. Lea Düppe siegte in 1:00:43 Stunden und verwies mit einem Vorsprung von nur drei Sekunden Alica Moser auf Platz zwei. Bei den Männern erreichte Rolf Grommek (LG Sulzburg-Laufen) in 1:02:16 Stunden als Neunter noch eine Top-Ten Platzierung.

SPORTSCHIESSEN

Billharz wird Zweite

Judith Billharz (KKSV Buchholz) ist mit dem Luftgewehr in der Klasse Frauen IV deutsche Vizemeisterin geworden. Sie traf 398,4 Ringe (Einzelserien 97,5; 96,9; 100,8 und 103,2). Den Titel sicherte sich in Garching Monika Reis (SGi Kuppenheim) mit 400,2 Ringen. Die Luftgewehrmannschaft des SV Münstertal mit Ralph Bruder, Jochen Michaelis und Robert Strauch kam in der Teamwertung der Männer IIII auf Platz sechs (1191). Die Einzelplatzierungen: 32. Bruder (399), 41. Strauch (397), 83. Michaelis (394).

TRIATHLON

Kaiserstühler bei WM

Für die am Sonntag stattfindende Triathlon-Weltmeisterschaft über die halbe Ironmanz-Distanz (70.3) in Port Elisabeth/ Südafrika haben sich in der Alterklasse 55 bis 59 Michael Tucker und Thomas Dreher vom Tri-Team Kaiserstuhl qualifiziert. Tucker gelang die Qualifikation bei einer der letzten Möglichkeiten in Schweden. Thomas Dreher, mittlerweile 34-facher Ironman-Finisher, konnte sich bereits im vergangenen Jahr bei einem Rennen in China qualifizieren. Beide Athleten peilen in dem Feld von 100 Startern dieser Altersklasse eine Platzierung im Mittelfeld an.

FUSSBALL

SC-Spiel verlegt

Weil Christoph Daferner vom SC Freiburg für das U-20-Länderspiel des DFB am Freitag., 7. September, gegen die Tschechiche Republik in Elversberg nominiert wurde, ist das für den 8. September angesetzte Spiel der zweiten Mannschaft in der Regionalliga gegen Kickers Offenbach verlegt worden. Es findet nun am Dienstag, 11. September, um 17 Uhr im Möslestadion statt.