Retzlaff holt auf beim Crossduathlon

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 26. April 2012

Triathlon

DUATHLON (BZ). Bis zum Gesamtsieg hat es für Sebastian Retzlaff nicht mehr gereicht. Doch mit der schnellsten Zeit auf der zweiten Laufstrecke schob sich der Ausdauersportler des TV Grenzach beim Crossduathlon in Pfaffenweiler (4 km Lauf, 12 km Rad, 4 km Lauf) noch auf den vierten Platz vor. Der Vorjahressieger saß am Tag zuvor noch beim Radkriterium in Breisach über 100 Kilometer im Rennsattel. Retzlaff belegte damit in seiner Altersklasse 40 Rang zwei. Auch für die übrigen Grenzacher Triathleten gab es in Pfaffenweiler bei schwierigen Bedingungen hervorragende Resultate: Marco Kolb holte sich den Sieg in der Altersklasse 18/19, ebenso wie Harry Weiß in der Kategorie AK 50. In der AK 45 wurde Gerald Nönninger Dritter. Sandra Eichin vom TVG lief beim Münstertäler Panoramalauf auf Rang acht. Den Rheinauenlauf in Rheinweiler hatte sie als Zweite der AK 20 beendet.