Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

03. März 2016 22:45 Uhr

Landtagswahl 2016

Umfrage: Grüne stärkste Kraft, AfD zieht mit SPD gleich

Der CDU und SPD droht laut einer Umfrage bei der Landtagswahl ein Debakel: Demnach liegt die CDU bei 28 Prozent und die SPD bei 13 – gleichauf mit der AfD. Die Grünen sind stärkste Kraft.

  1. Kurz vor der Wahl beginnen die gedanklichen Farbspielereien: Welche Partei koaliert wohl mit welcher? Foto: Carlotta Huber

  2. Bei der SPD in Baden-Württemberg scheint die Luft raus zu sein. Foto: Carlotta Huber

Eine Erhebung von Infratest dimap im Auftrag der ARD-"Tagesthemen" sieht die CDU eineinhalb Wochen vor der baden-württembergischen Landtagswahl am 13. März bei 28 Prozent und damit erstmals unter der Marke von 30 Prozent. Die SPD kommt auf 13 Prozent und liegt damit gleichauf mit der rechtspopulistischen AfD. Stärkste Kraft sind nach den am Donnerstagabend veröffentlichten Zahlen die Grünen mit 32 Prozent. Die FDP wird mit 8 Prozent klar im Landtag gesehen.



Grüne und SPD, die das Land seit fünf Jahren regieren, hätten damit keine Mehrheit mehr. Könnten die Bürger ihren Regierungschef direkt wählen, würden sich 64 Prozent für den Grünen-Amtsinhaber Winfried Kretschmann und nur 17 Prozent für CDU-Herausforderer Guido Wolf entscheiden.

Werbung


Infratest dimap befragte zwischen dem 29. Februar und dem 2. März 1002 Wahlberechtigte in Baden-Württemberg telefonisch. Bei dieser Umfrage handelt es sich ausdrücklich um keine Prognose, sondern um die politische Stimmung in der laufenden Woche.

51 Prozent der Befragten sprechen sich dafür aus, dass die nächste Landesregierung von den Grünen geführt werden sollte. 34 Prozent sprechen sich dafür aus, dass die CDU die Landesregierung führen sollte. Eine Fortführung der Regierungskoalition aus Grünen und SPD fänden 52 Prozent der Befragten sehr gut bzw. gut für Baden-Württemberg. Eine Koalition aus CDU und Grünen bzw. Grünen und CDU fänden 44 Prozent sehr gut bzw. gut für Baden Württemberg. Eine Koalition aus CDU und SPD fänden 32 Prozent der Befragten gut, bzw. sehr gut, eine Koalition aus Grünen, SPD und FDP 23 Prozent und eine Koalition aus CDU, SPD und FDP 22 Prozent.

Mehr zum Thema:

Autor: dpa, bz