Senior kommt von der B 317 ab

80 Meter lange Schleuderfahrt bei Utzenfeld endet glimpflich

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 04. April 2018 um 10:54 Uhr

Schönau

Ein 80-Jähriger hat am Dienstag bei Utzenfeld einen spektakulären Unfall unverletzt überstanden. Er war mit seinem Auto 80 Meter über die Bundesstraße geschleudert.

Ein Senior hat am Dienstagnachmittag auf der B 317 bei Utzenfeld einen spektakulären Unfall unverletzt überstanden. Der 80-jährige fuhr laut Polizeibericht gegen 16.50 Uhr mit seinem VW von Utzenfeld in Richtung Schönau. In einer Kurve kam er nach rechts von der Straße ab und überfuhr ein ein Verkehrszeichen. Dann drehte sich das Auto, rutschte quer über einen Parkplatz, fuhr eine Böschung hinunter und kam letztlich auf einer Wiese zum Stillstand. Dabei legte das Auto eine Strecke von über 80 Meter zurück. Der 80-Jährige hatte Glück im Unglück und blieb augenscheinlich unverletzt. Er wurde dennoch vom Rettungsdienst zur genauen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Unfallursächlich könnten gesundheitliche Probleme des Mannes gewesen sein. Die Ermittlungen dauern an.