Viel Lob für Service von Haus zu Haus

Christiane Breuer

Von Christiane Breuer

Mo, 16. April 2018

Efringen-Kirchen

Bürgerbus feiert einjähriges Bestehen mit Stammgästen und interessierten Bürgern / Überraschungen beim Kartenspiel.

EFRINGEN-KIRCHEN (vfby). Zuerst sah es so aus, als würden die Bürgerbus-Aktiven mit Sekt und Speckgugelhupf unter sich bleiben. Aber mit der Sonne kamen viele Stammgäste und neu interessierte Bürger, um den ersten Geburtstag vom Bürgerbus zu feiern. Die Initiative mit ihren 25 Fahrerinnen und Fahrern sowie 16 Disponentinnen bekam viel Lob für den Service von Haus zu Haus.

"Das ist ganz besonders angenehm, zuhause abgeholt zu werden und später auch wieder zurückgebracht", sagte Marlene Hess aus Blansingen, die regelmäßig zum Seniorenessen fährt. Andere Fahrgäste sind glücklich, dass sie nun ihre Fahrten zum Arzt, zum Friseur oder zum Einkaufen selbständig organisieren können. "Beim Telefon kommt man manchmal nicht durch", klagte Inge Renk aus Istein. Und bekam gleich Aufklärung von Disponentin Sonja Pagenkopf: "Rufen Sie doch nach 15 Uhr an, dann ist nicht so ein Andrang wie um halb drei, wenn das Telefon erst gerade geschaltet ist."

Auf fünf Festbesucher wartete eine besondere Überraschung: Sie zogen eine Karte aus einem Kartenspiel und fanden ein Glückskleeblatt. Das bedeutete, sie hatten einen freien Tageseintritt oder einen kostenlosen Besuch der Salzgrotte gewonnen, gespendet von der Bade- und Kurverwaltung Bad Bellingen.

Info: Der Bürgerbus Efringen-Kirchen fährt dienstags und freitags von 8 bis 18 Uhr und donnerstags von 13 bis 20 Uhr. Am Donnerstagvormittag kann man zum Baden nach Bad Bellingen mitfahren. Der Bürgerbus muss vorher telefonisch bestellt werden, und zwar montags und mittwochs in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr, Tel. 07628/806123.