2. Volleyball-Bundesliga der Frauen

Eine Neue, die schon einmal das Offenburger Trikot trug

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 12. Juli 2018 um 09:05 Uhr

Volleyball

Volleyball-Zweitligist VC Printus Offenburg meldete den Zugang einer Spielerin, die eine alte Bekannte ist.

Katrin Hahn, die nächste Saison gemeinsam mit Richarda Zorn das Zuspielduo bilden wird, war bereits von 2011 bis 2015 Teil des Bundesliga-Teams. Nach drei Jahren beim Drittligisten SV Karlsruhe-Beiertheim kehrt sie zur Saison 2018/2019 zum VC Printus Offenburg zurück. Zu den Gründen meint sie: "Ich habe mich für Offenburg entschieden, da es mein Studium zulässt, nochmal mehr Zeit in Volleyball zu investieren. Ich bekomme die Möglichkeit mich sportlich weiterzuentwickeln und das in einem top Team unter einem guten Trainer. Ich freue mich, das VCO-Trikot nochmal tragen zu dürfen." Auch der Verein freut sich sehr: "Katrin hat nochmal richtig Bock Volleyball auf hohem Niveau zu trainieren und zu spielen. Mit den Voraussetzungen hier kann sie nochmal richtig Gas geben und schauen, was spielerisch noch alles in ihr steckt", steht in einer von Teammanager Florian Scheuer unterschriebenen Pressemitteilung. Mit dieser Personalentscheidung ist auch klar, dass Alexandra Buro nächste Saison nicht das VCO-Trikot tragen wird. Nach ihrem Praktikum bei Mediclin wird sie ihr Masterstudium in einer anderen Stadt fortsetzen. Wo, steht noch nicht fest.