VW-Bus nach Kollision in Tannenkirch umgestürzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. September 2018

Kandern

KANDERN-TANNENKIRCH (nn). Ein Unfall hat sich am Mittwochabend kurz vor 18 Uhr an der Kreuzung von Uttnacher- und Tannenkircher Straße in Tannenkirch ereignet. Nach Angaben der Polizei stießen nach einer Vorfahrtsverletzung ein Auto und ein VW-Bus zusammen. Durch den Aufprall wurde der mit drei Personen besetzte Bus abgewiesen, fuhr gegen den Bordstein und kippte um. Im beteiligten Auto befand sich nur ein Insasse. Helfer konnten alle Personen rasch aus den verunfallten Wagen retten. Vorsorglich war ein Rettungshubschrauber alarmiert worden, der auch in der Nähe der Unfallstelle landete, dann aber doch nicht benötigt wurde und ohne Krankentransport zurückkehren konnte. Leicht verletzt wurde lediglich eine Person, die in dem VW Bus mitgefahren war. Die übrigen Beteiligten blieben unverletzt.