Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

28. April 2017

Die Oldtimer erobern die Kandelstadt

Zweitälerland-Klassik und verkaufsoffener Sonntag mit Oldtimer-Schau am 7. Mai in Waldkirch.

  1. Mitglieder des Vorstands und Strategiebeirats der Waldkircher Werbegemeinschaft bereiten den Oldtimersonntag am 7. Mai und die Zweitälerland-Klassik am 6. Mai vor und heißen die Besitzer von alten Fahrzeugen ebenso willkommen wie sicherlich wieder viele Besucher. Foto: WGW

  2. Mitglieder des Vorstands und Strategiebeirats der Waldkircher Werbegemeinschaft bereiten den Oldtimersonntag am 7. Mai und die Zweitälerland-Klassik am 6. Mai vor und heißen die Besitzer von alten Fahrzeugen ebenso willkommen wie sicherlich wieder viele Besucher. Foto: WGW

WALDKIRCH (sre). Am Wochenende vom 6./7. Mai steht Waldkirch wieder ganz im Zeichen von Oldtimern: Am Samstag, 6. Mai, veranstaltet die Werbegemeinschaft Waldkirch die 3. Oldtimer-Ausfahrt "Zweitälerland-Klassik". Am Sonntag, 7. Mai, lädt die Werbegemeinschaft Waldkirch zum verkaufsoffenen Sonntag mit großer Oldtimershow ein. "Wir wollen, dass sich Waldkirch als Einkaufs- und Wohlfühlstadt präsentiert", verdeutlicht Bernhard Steinhart von der Waldkircher Werbegemeinschaft das Anliegen der Veranstaltung, die in den vergangenen Jahren bei meist großartigem Wetter immer wieder Tausende in die Stadt lockte.

So soll es möglichst auch in diesem Jahr sein: Rund 250 Fahrzeuge, die mindestens 25 Jahre alt sind und eine besondere Geschichte erzählen, finden in Waldkirch einen Ausstellungsplatz. Einfahrtmöglichkeit für Oldtimer besteht am 7. Mai ab 8 Uhr ab der Kreuzung Lange Straße/Freie Straße ("Postkreuzung"). Um 11 Uhr wird der Oldtimersonntag dann offiziell auf dem Marktplatz eröffnet. Das Aktionsgelände reicht durch die ganze Lange Straße bis zur Theodor-Heuss-Straße und in die Seitenstraßen hinein. Von 12 bis 17 Uhr ist dort auch verkaufsoffener Sonntag der Geschäfte. Um 17.30 Uhr findet auf dem Marktplatz eine Fahrzeugprämierung als Höhe- und Schlusspunkt statt. Für Abwechslung sorgen auch die Jazzband Blue Moon, die Badischen Blechoniker und ein Kinderkarussell. Bernhard Steinhart ist froh, dass die Veranstaltung wieder von mehreren Sponsoren, unter anderem der Badischen Zeitung, unterstützt wird und auch die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung "optimal war".

Werbung


Die 3. Zweitälerland-Klassik am Samstag, 6. Mai, startet ab 14 Uhr in der Bismarckstraße. Auf ihrem rund 90 Kilometer langen Rundkurs absolvieren die Fahrzeuge beziehungsweise deren Fahrer fünf Spaß- und Wissensprüfungen. Ab etwa 16.30 Uhr kehren sie zurück und werden auf dem Marktplatz erwartet und prämiert. Auch hier freut sich die Werbegemeinschaft auf zahlreiche Teilnehmer.

Weitere Details und Informationen gibt es im Internet unter http://www.werbegemeinschaft-waldkirch.de

Autor: bz