Käufer votieren bei Spendenaktion mit

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. September 2018

Waldkirch

Dm-Drogeriemärkte in Waldkirch beteiligen sich an Woche des bürgerschaftlichen Engagements.

WALDKIRCH (BZ). Die dm-Drogeriemärkte in Waldkirch beteiligen sich an der "Woche des bürgerschaftlichen Engagements", indem sie unter dem Motto "HelferHerzen" örtliche Hilfsorganisationen durch eine Spende unterstützen. Die Kunden können dabei vom 14. bis 22. September den Spendenbetrag mitbestimmen, indem sie in den Märkten Freiburger Straße und Lange Straße eine Stimme für einen der jeweils antretenden zwei Vereine abgeben. Das Ergebnis der Abstimmung entscheidet über die jeweilige Höhe der Fördersumme, mit der das Unternehmen die Spendenpartner unterstützen wird – jedoch wird keine der Organisationen leer ausgehen.

Im dm-Markt zwischen der Freiburger und der Mauermattenstraße stellen sich der Kleiderladen Waldkirch und der Verein Hoffnung für Kinder der Abstimmung. Der Kleiderladen ist ein gemeinnütziger Verein. Der Laden nimmt gut erhaltene Kleiderspenden der Bevölkerung entgegen und gibt diese gegen einen kleinen Betrag an bedürftige Menschen ab: Harz IV-Empfänger, Arbeitslose, Flüchtlinge, Menschen mit Minirente oder Minilohn. Der Verein Hoffnung für Kinder im Elztal und den Seitentälern" (HfK) unterstützt Kinder und Familien in Not. Das Spektrum reicht von Zuschüssen für das tägliche Leben über Hilfe bei kleinen oder kostspieligeren Neuanschaffungen bis zu ärztlichen Behandlungen, die sonst nicht möglich wären.

Im dm-Markt an der Lange Straße können die Kunden für den Verein "Computertruhe" oder den Freundeskreis Schwarzwaldzoo abstimmen. "Wir freuen uns, dass wir Spendenpartner der dm-Aktion Herz zeigen! sein dürfen," sagt Julia Fiedler, die stellvertretende Vorsitzende der Computertruhe. Sie hofft, dass dadurch viele Menschen auf den Verein aufmerksam werden. Die Mitglieder des Vereins Computertruhe setzen in ihrer Freizeit ausgemusterte, gespendete Rechner und sonstige Hardware wieder instand und geben sie kostenlos an bedürftige Menschen wie auch an andere gemeinnützige Organisationen weiter. "Wer uns und unsere Arbeit persönlich kennenlernen möchte, hat übrigens am Mittwoch, 19. September, ab 20 Uhr im Gasthaus Bayersepple (Marktplatz 18) in Waldkirch wieder die Gelegenheit, bei unserem offenen Treffen vorbeizuschauen." Mit der Unterstützung durch die "Herz zeigen!"-Aktion möchte der Verein Dinge anschaffen, die nur selten oder gar nicht gespendet, aber dringend benötigt werden, wie WLAN-USB-Adapter, Kabel, Akkus, Toner/Tinte, Reinigungsmittel oder Tastaturaufkleber in diversen Sprachen.

Zweite Organisation für die Abstimmung im dm-Markt Lange Straße ist der Freundeskreis Schwarzwaldzoo, der den Waldkircher Zoo betreibt, der rund 200, zumeist einheimische Tiere beheimatet. Seit Übernahme des Zoos wurde schon viel für die Erneuerung der Gehege und artgerechtere Unterbringung der Tiere getan.