Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

13. Oktober 2017

Lesen als Leidenschaft

Waldkircher Leseclub Augustiniok ist auf der Buchmesse Frankfurt / Favoriten für 2018 festgelegt.

  1. Die bunte Sammlung der Favoriten des Leseclubs Augustiniok für den Jugend-Literatur-Preis 2018. Foto: s. kürbs

WALDKIRCH (kürb). Der Waldkircher Leseclub Augustiniok besucht heute und morgen, am 13. und 14. Oktober, die Buchmesse in Frankfurt. Lesen ist die Leidenschaft, die die etwa 30 Mitglieder des Leseclubs Augustiniok miteinander verbindet.

Die gemischte Truppe aller unterschiedlichen Altersklassen von 8 bis 19 Jahren fährt an diesem Wochenende zu der weltgrößten Buchmesse in Frankfurt, um dort an der Preisverleihung des Jugend-Literatur-Preises 2018 teilzunehmen, denn sie bildete in diesem Jahr mit fünf weiteren Leseclubs die Jugendjury für diesen Preis. Ihr Favorit "Mit anderen Worten: ich", geschrieben von Tamara Ireland Stone und erschienen im Magellan Verlag, steht auf der Nominierungsliste für die Preisverleihung.

Mit 15 Jugendlichen und jeder Menge Freude, aber auch Aufregung im Gepäck, geht es nach Frankfurt. Außer der Preisverleihung am Freitagabend stehen sowohl am Freitag als auch am Samstag viele Termine an, die Leiterin des Leseclubs Raquel Ower, freut sich vor allem auf das Kennenlernen und Interviewen von einigen Lieblingsautoren und ist sehr gespannt, wer den Preis gewinnt. Neben der Vorbereitung auf die Buchmesse hat der Leseclub auch schon eine Auswahl von Favoriten für den nächsten Jugend-Literatur-Preis 2018 getroffen, mit dabei Bücher zu allerhand verschiedenen Thematiken für Jugendliche in jedem Alter. Hier erste Stimmen der Clubmitglieder:

Werbung


Mein Name ist nicht Freitag
Jon Walter, Königskinderverlag
18,99 Euro
Bastian (12): Ein super spannendes Buch mit einem tollen Thema, was gut geschrieben ist und einfach cool ist.

This love has no End
Tommy Wallach, cbj Verlag
14,99 Euro
Lucie (19): Ein tolles Buch mit authentischen Charakteren, interessanten philosophischen Ansätzen und ohne erzwungenes Drama.

54 Minuten- Jeder hat Angst vor dem Jungen mit der Waffe
Marieke Nijkamp, Fischer Verlag
14,99 Euro
Svenja (16): Das Buch ist sehr traurig, mitreißend und fesselnd.

Den Mund voller ungesagter Dinge
Anne Freytag, Heyne Verlag
14,99 Euro
Laura (18): Anne Freytag erschafft durch ihre Sprache tolle Charaktere und eine fantastische Handlung, welche nicht kitschig ist.

Mein Freund Pax
Sara Pennypacker, Sauerländer Verlag
16,99 Euro
Antonia (15): Trotz Krieg als Hauptthema beinhaltet das Buch Hoffnung und eine tolle Botschaft, nicht zuletzt aufgrund der interessanten Erzählperspektive.

Eine Insel für uns alleine
Sally Nicholls, Hanser Verlag
12,85 Euro
Benedict (12): Das Buch ist sehr lustig und herzerwärmend, aber teilweise auch sehr traurig.

Der Leseclub Augustiniok freut sich immer über neue Mitglieder im Alter von 8 bis 20 Jahren, die genauso gerne und viel lesen wie sie selbst und bietet jedem die Möglichkeit, einfach mal bei einem Treffen, welches alle 14 Tage stattfindet, mit reinzuschnuppern und dort über gelesene Bücher zu reden.

Weitere Informationen und Rezensionen unter: http://leseclubaugustiniok.blogspot.de/

Autor: bz